Einzelnen Beitrag anzeigen
  #70  
Alt 07.12.2013, 21:47
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 808
Standard AW: Bergbau, Bergwerke und Bergbaukultur

Bei unseren Erdwärmebohrungen in Bochum sind wir auch auf einen Holraum gestoßen. Bei der Holraumversiegelung (Gemisch aus Ton und Zement) bekamen wir das Bohrloch nicht verpreßt. Da haben wir Tonpellits in das Loch geschüttet und von oben verpreßt. Es hat sich dann irgendwo ein Fropfen gebildet, von wo aus sich das Verpressmaterial bis nach oben aufbauenkonnte.

Der Kohlenstaub / schlam war bereits in Hüfthöhe , ca 1m unter Staßennivou, daher glaube ich, das es auch ein Hölraum vom Bergbau war.
Mit Zitat antworten