Einzelnen Beitrag anzeigen
  #58  
Alt 07.07.2006, 20:21
D.F. D.F. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Beiträge: 394
Standard AW: Gargoyles (auch Gargouilles)

@claru

Ich habe zwei Bilder von klassischen Wasserspeiern in Aktion in die Bildergalerie gestellt:





Entstanden sind sie im Sommer 2003 im Kreuzgang der romanischen Abtei von Montmajour bei Arles während eines heftigen Gewitters - deswegen sind sie auch nicht von wirklich guter Qualität, aber bei idealem Photowetter ruht der Wasserspeier eben...

Und dann habe ich - als hätte ich die Frage vorausgeahnt - beim gestrigen Gewitter einen der meinen photographiert, der wenig kunstvoll ist, dafür in Betrieb besichtigt werden könnte...



Zur Frage, was mit dem Wasser passierte: Teilweise ist es wohl einfach am Boden abgeflossen, bei den Kreuzgängen aber ist es meist so, daß zwischen dem Umgang und dem gartenartigen Mittelbereich ein gepflasterter Streifen läuft, auf den das Wasser fällt, um dann in eine Zisterne geleitet zu werden. Diese befindet sich in der Regel in der Mitte des "Gartens" in Entsprechung zu dem Ziehbrunnen, den man ja auch auf einem der Montmajour-Bilder sieht.

Schönen Abend
D.F.
Mit Zitat antworten