Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 12.06.2011, 16:08
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.999
Standard AW: SAGEN.at-Fotowettbewerb - Rost - Juni 2011

GREIFENBURG

Nach dem Großbrand von 13. Nov. 1867, der fast den ganzen Markt vernichtete, wurden alle Häuser mit Blechdächer gedeckt.
Der Vorteil vom Blechdach ist das Gewicht und es brennt nicht. Es ist auch Wasserdicht.
Der Nachteil ist die Wartung. Es ist immer zu Pflegen, sonst fängt es an zu Rosten. Das sieht aus wie ein "Fleckerlteppich".
Einige Dächer hat man schon mit Aluminium ersetzt. Alu-rostet nicht.
Manche sind total verrostet und daher undicht.
Das rote Dach (rechts) hat man vor ein paar Jahren gestrichen aber diese Farbe ist auch schon sehr dünn. An manchen stellen lacht der Rost schon wieder hervor.
Es ist ein ständiger Kampf mit dem Rost.

Geändert von stanze (24.08.2012 um 20:27 Uhr)
Mit Zitat antworten