Einzelnen Beitrag anzeigen
  #56  
Alt 22.01.2011, 14:52
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.007
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Nach einigen Stunden Flugzeit mit dem GAUI 330X-S stellt sich ein entscheidender Nachteil des Quadrokopters heraus:
Die Rahmenkonstruktion ist für Kameraflüge bzw. Flüge mit größeren Akkus eindeutig zu schwach!

So ruhig und sanft kann man mit Nutzlast gar nicht landen, dass der originale Rahmen nicht mit der Zeit Risse bekommt. Ein Austausch der geklebten Teile ist ziemlich mühsam.

Ich habe mich jetzt entschlossen, einen Rahmen aus Aluminium zu bauen, was zudem außerordentlich günstig ist. Die Aluminiumteile gibt es im Baumarkt in der Nähe.

Im Bildanhang die Teile für mein Projekt, 1 Meter 10x10mm Alu-Vierkantrohr kosten etwa 3 Euro, als CFK-Vierkantrohr etwa 8 Euro. Eine Aluplatte mit 0,8 mm etwa 4 Euro.
Sehr sinnvoll erscheint mir auch die Kreuzplatte (online bestellt) und die CFK-Motorhalterungen zu sein. Die Kreuzplatte für Quadrokopter ist mit 58 mm Durchmesser etwas gar klein, die Kreuzplatte für Oktokopter ist mit 82 mm Durchmesser deutlich größer und stabiler und kann natürlich auch nur als Quadkopter bestückt werden.

Mal sehen, ob meine Konstruktion was wird?

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Alurahmen_1.jpg   Alurahmen_2.jpg   Kreuzplatte_Motorhalterung.jpg   Kreuzplatte_Motorhalterung_2.jpg   Kreuzplatte_Oktokopter.jpg  

Mit Zitat antworten