Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 24.09.2018, 16:54
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.775
Standard AW: Kalkwerke am Traunsee

Tolle Bilder!

Es handelt sich um die Füllanlage der Schiffe im Steinbruch Karbach. Das Gestein wird weit oben am Berg abgebaut und durch zwei Sturzschächte (5 Meter Durchmesser, 140 Meter Fallhöhe) auf die Höhe des Ebensees gebracht und eben hier verladen. Vermutlich befinden sich die Mühlen zur Verkleinerung des Gesteins hier in den abgebildeten Gebäuden.

Warum das Gestein nicht schon beim Steinbruch selbst zerkleinert wird, ist mir leider nicht bekannt.

Aus technikgeschichtlicher Sicht ist das zweifellos eine sehr spannende Anlage, die in dieser Form seit 1904 in Betrieb ist.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten