Einzelnen Beitrag anzeigen
  #91  
Alt 02.02.2016, 13:01
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Das sind alles schwierige Fragen die in einen echten Gewissenskonflikt münden .
Was kann man dagegen tun? Als Erstmaßnahme würde ich sagen: Rosamund Pilcher statt Tatort schauen und dich doch an ein Handy als ständigen Begleiter gewöhnen.

Eine herrliche Zusammenfassung eines gar nicht mehr zeitgemäßen Zustandes samt Folgeschäden hast du da geliefert

Ich hab mein klappbares Uraltmodell in der Größe von 8 x 4 cm (größer darfs nicht sein, ich hasse Handtaschen) schon immer bei mir, aber auf dem Land ist es wohl etwas anderes. Ich möchte, falls mein Auto mal spinnt, nicht in aussichtsloser Daumen-hoch-Position an der Landstraße stehn, während mein Handy zu Hause herumliegt. Und in der Stadt trau ich auch dem Frieden nicht: als unbekannte Leiche auf der Anatomie zu landen ist mir ein sehr unsympathischer Gedanke.

Manchmal darf ich aber auch über die vielen Möglichkeiten staunen, wie neulich, als ich plötzlich aus dem Netz geflogen bin: Guthaben verbraucht.
Nun hab ich das Aufladen - so alle 3 Monate, da übersieht mans leichter - aus Bequemlichkeit und weil ich mich manchmal auch gern verwöhnen lasse, an meinen guten Computer-Engel delegiert. Der macht das gern. Hatte aber am bewussten Tag Dienst. Bis 19h.
Naja, kann nicht schaden, wenn er es gleich weiß, auch wenn es erst 14h ist - und ich schick ihm ein betrübtes SMS.
Ich bin aber am Computer geblieben, es gibt immer was zu tun.
Plötzlich die Meldung: ihr Guthaben wurde mit .. aktiviert...

Der Gute hatte mit Telebanking das Guthaben gekauft und schon gings weiter.
Mit Zitat antworten