Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 23.02.2016, 09:05
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.581
Standard AW: Arme-Leute-Essen

Heuer in der Tagespresse ein großer Bericht, was die Menschen für Insekten
essen: Heuschrecken, geröstete Wespen usw. Was z.B. in Afrika für arme Leute
notwendig war, kommt nun auch in die" Delikatessenrestaurants". Ohne mich!
Auf keinen Fall würde ich z.B. eine Weinbergschnecke essen (dies sagt man so,
wenns ums Überleben ginge: vielleicht doch). Manche essen ja auch lebende
Regenwürmer (Mutprobe). Ich habe mal ein Buch über frühere Armut in
Island gelesen, da schaudert es mich heuer noch. Ein Rezept war: ausgekochte
lederne Schuhsohlen. Die Brühe hatte einigen" Nährwert ", half zu Überleben.
-Ulrike
Mit Zitat antworten