Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 09.09.2014, 19:57
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Hausarbeit damals und heute

Meine Haushaltsschul-Erfahrungen dauerten 4 Monate. Es war eine Caritas-Schule mit Internat. Eigentlich ging ich zur Überbrückung für die Zeit in der ich noch keine Lehre antreten konnte, hin, da ich erst im Oktober 14 wurde.
Damals waren 8 Jahre Pflichtschule, wenn man danach einen Beruf erlernen wollte.
Nachdem für mich auf Grund des reizenden Schulpersonals eine weitere Schule nicht (leider) in Frage kam, ging ich eben dort hin.
An den eigentlichen Unterricht kann ich mich kaum erinnern, die Kochlehrerin war eine reizende alte Dame, die das wohl in ihrer Pension machte.
Am Vormittag waren wir bei Familien als Haushaltshilfe, das hat mir sehr gefallen - der 2. Versuch , der Mann war Professor und irgendwas in der Diözesanverwaltung, es gab ein Wohnzimmer mit 100ten Büchern, herrlich.
Bei dieser sogenannten "Hausfrau" hab ich das meiste gelernt, weil ich mich wohlgefühlt hab.

Die Küchenherde mit den verschiedenen Ringen kenn ich auch noch, man konnte so die verschieden großen Pfannen direkt aufs Feuer stellen.
Mein Küchenherd hat an dieser Stelle nur noch eine runde Platte, ein etwas anderer Guss als der Rest, wird auch schneller heiß.
Geöffnet wird sie nur, um Holzstücke, die beim vorgesehenen Loch nicht hineinpassen, einzulegen.
Mit Zitat antworten