Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 06.12.2006, 00:11
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.843
Standard AW: Magische Orte im Waldviertel

Hallo Florario,

zur Steinpyramide bei Oberneustift:

Ich war beim Bericht von Tanja Beinstingl zur Steinpyramide bei Oberneustift selbst sehr überrascht, dass es in Europa Pyramiden gibt. Dass zudem die einzige europäische Pyramide in Österreich steht, hat mich dann ganz besonders überrascht.

Dennoch kann ich auch eine gewisse Skepsis nicht verbergen:
In älterer Literatur ist mir die Pyramide nicht begegnet und es sollte auch Ethnolgen, Fotografen etc. aufgefallen sein, dass im Waldviertel eine Pyramide steht. Dein Bericht und Dein schockierendes Foto von dem Einsturz der Pyramide nähren meine Skepsis am Alter der Pyramide.

Meine Skepsis ist hoffentlich unbegründet, würde mich nur über ältere Literaturhinweise freuen.


Zum Teufelsstein bei Schandachen:

Ich bewundere Deinen Forscher-Ehrgeiz, den Teufelsstein zu finden! Vielleicht melden sich hier über das Forum noch weitere Leser mit Infos?

Das Waldviertel würde mich auch sehr interessieren, das ist eine ziemlich spannende Region, mit unglaublichen Entdeckungsmöglichkeiten. Ich war vor ein paar Jahren einmal eine Woche auf Urlaub im Waldviertel, habe mich selten so gut erholt...

Kennst Du das Buch "Sagenhaftes Niederösterreich" von Thomas Hofmann, Wien 2000? Das ist ein ganz hervorragendes Buch, in welchem der Paläontologe Thomas Hofmann niederösterreichische Sagen mit hervorragenden Erklärungen, Fotos und historischen Hinweisen untersucht.

Dabei hat mich u.a. das Kapitel "Teufelsbrot und Hungersnot im Granitnot" besonders beeindruckt, wo Thomas Hofmannzum einen sehr gute geologische Erklärungen zu Wackelsteinen bringt, zum anderen das tragische Ende der "Lutherischen Kirche", also das Zersägen eines Granitblockes dokumentiert...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten