Thema: Brücken
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 11.08.2013, 16:59
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Brücken

Angeblich waren es doch die Torsionsschwingungen, die bei einer bestimmten Frequenz der Windböen durch Resonanz eine ganz große Amplitude erreicht haben. Genau ist es hier nachzulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Tacoma-Narrows-Br%C3%BCcke
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten