Einzelnen Beitrag anzeigen
  #40  
Alt 26.06.2006, 19:55
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: JJ1 - ein Bär in Tirol

Irgendwie find ichs ja schon komisch - einerseits gibts Anstrengungen, ehemals heimische, mittlerweiler aber halt nimmer heimische Wildtiere wieder anzusiedeln - und wenn dann tatsächlich mal eins kommt, dann ist es doch nicht sooo erwünscht.

Gabs da nicht vor ein paar Jahren ähnliches mit einem Bären, der in der Gegend von Mariazell unterwegs war? Der wurde meiner Erinnerung nach auch abgeschossen.

Ich bin ja keine Bärenexpertin - aber dass Bären Schafe reißen und Bienenstöcke ausräumen, scheint mir doch ziemlich "bärentypisch" zu sein, und kein sogenanntes "Problemverhalten".

Aber vielleicht redet's sich für eine Stadtbewohnerin wie mich, der keine Schafe oder Hendln vom Bär erlegt wurden, ja auch leichter, weil nicht betroffen...

Schade find ich's allemal!

Anbei noch ein paar Fotos vom Bärengässchen in Salzburg:
Das Bärengässchen führt übrigenes diretissima zur Ursula-Kirche - so ein "Zufall" aber auch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
baerengaesschen01.jpg   baerengaesschen02.jpg   baerengaesschen03.jpg  
Mit Zitat antworten