Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41  
Alt 27.07.2017, 17:23
CON_soleil CON_soleil ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.913
Standard AW: Ein neuer Trend: "Food Porn"

ok, wenn es sonst niemand ausspricht: ich finde die kreationen von T.V. ansprechend und verführerisch ! ich ziehe meinen hut vor dieser kreativität !


es ist etwas herrliches, über essen auch zu reden und es zu betrachten. aber da scheiden sich scheints die geister.... noch vor etwa 10 jahren war es völlig absurd, daß sich junge menschen über kochen unterhalten (sie konnten es ja auch selten) und schon gänzlich unmöglich, daß sie gemeinsam kochten. das hat sich gottseidank grundlegend geändert und mit der verbreitung an kochwissen ganz klar auch die ansprüche an die qualität unserer lebensmittel.

foodporn ist wichtig, solange es bilder der eigenen kreativität sind. es wird nur lästig, wenn sich 1000 schlecht belichtete und graustichige bilder über nasse schnitzel aus spelunken häufen in manchen medien.


P.S.: ich mußte auch feststellen in meinem freundeskreis, daß nicht alle menschen fähig sind, ihre erlebnisse beim essen und trinken zu formulieren, für manche bleibt es beim wort "nahrungsaufnahme" stecken... schade, aber die haben dafür sicher andere qualitäten.
Mit Zitat antworten