Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 18.04.2017, 16:17
Nicobär Nicobär ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 450
Standard Ehrenamtlich geführte Heimatmuseen in großer Not!

Ein Artikel aus der Süddeutschen Zeitung.

Entgegen aller Beteuerungen und Behauptungen von gewisser Seite befindet sich das Ehrenamt nicht nur in Deutschland in einer schweren Krise. Es fehlt an Nachwuchs, Vereine sind oft überaltert, die wenigen Aktiven nicht nur zeitlich, sondern auch mit ihren Kräften am Limit. Vielen Heimatmuseen und Bergbaustuben droht in den nächsten Jahren das Aus. Mangels Geld und Personal sind viele Mussen nur noch in der Zeit zwischen April und September an einem Sonntag im Monat geöffnet. Und hin und wieder liest man auch dort eine Einschränkung: außer an Ostern, Pfingsten und in den Schulferien.
Viele Heimatmuseen, viele Sammlungen sterben einen schleichenden Tod.
Mit Zitat antworten