Thema: Wetterregel
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #49  
Alt 16.12.2016, 00:20
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.092
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Wetterregel

In einem Volksbund-Kalender von 1928 gesammelte Wetterregeln:
Herausgegeben für die Katholiken der Diözese St. Pölten vom Diözesan-Volksbunde
18. Jahrgang

Bauern- und Wetterregeln

Dezember / Christmonat

Entsteiget Rauch gefrorenen Flüssen, so ist auf große Kälte zu schließen.

Dezember kalt mit Schnee, gibt Korn auf jeder Höh'.

Wenn um Eligius weit umher ein starker Winter einfällt, so soll er vier Monate dauern.

Ist die Christnacht hell und klar, folgt ein höchst gesegnet's Jahr.

Zu Weihnachten: Grüne Weihnacht, weiße Ostern.
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten