Thema: Wetterregel
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #44  
Alt 16.12.2016, 00:17
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.092
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Wetterregel

In einem Volksbund-Kalender von 1928 gesammelte Wetterregeln:
Herausgegeben für die Katholiken der Diözese St. Pölten vom Diözesan-Volksbunde
18. Jahrgang

Bauern- und Wetterregeln

Juli / Heumonat

Südwind im Juli ist des Bauern Liebling.

Am 2.: Regnet’s am Tag Unsrer Lieben Frauen, da sie das Gebirg tät‘ beschauen,
so wird sich das Regenwetter mehren und vierzig Tag nacheinander währen.

Am 10.: Regen am Sieben-Brüder-Tag dauert sieben Wochen darnach.

Am 20.: Die erste Birn‘ bringt Margaret, drauf überall die Ernt‘ angeht.

Am 25.: Wenn’s an Jakobi regnet, ist der Wein nicht sehr gesegnet.

Am 26. Werfen um St. Anna die Ameisen auf, so folgt ein arger Winter drauf.
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten