SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 245
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: dolasilla
Forum: Erzählforschung 27.01.2009, 18:28
Antworten: 34
Hits: 32.307
Erstellt von dolasilla
AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Katholische Pfarrerinnen gibts meines Wissens bis dato nicht. Deswegen gibts auch keine Kuttenbrunzerinnen ;) (Knapp vorbei ist auch daneben)



Ich nicht, weil ich bin keine Christin,...
Forum: Erzählforschung 27.01.2009, 13:31
Antworten: 34
Hits: 32.307
Erstellt von dolasilla
AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Achtung, gläubige KatholikInnen sollten hier nicht weiterlesen!
Folgende Schimpfwörter könnten sonst deren religiöse Gefühle verletzen:


- Kerzerlschlucker
- Kuttenbrunzer

:smi_predi
Forum: ERZÄHLEN 27.01.2009, 12:59
Antworten: 166
Hits: 150.528
Erstellt von dolasilla
AW: Untergegangene Berufe

Das hast du jetzt aber ganz scharfsinnig erkannt ;)

LG,
Dolasilla (eine erfahrene Benutzerin)
Forum: ERZÄHLEN 27.01.2009, 12:19
Antworten: 166
Hits: 150.528
Erstellt von dolasilla
AW: Untergegangene Berufe

Möglichkeit 1)
Im Nachbarort gab es um 1850 gar keine Frauen.
Höchst unwahrscheinlich.

Möglichkeit 2)
Im Nachbarort gab es um 1850 zwar Frauen, aber sie arbeiteten nicht.
Ebenfalls höchst...
Forum: Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte 15.01.2009, 12:29
Antworten: 0
Hits: 1.637
Erstellt von dolasilla
Zeitmaschine

Kürzlich zufällig entdeckt:

Zeitmaschine: (http://www.zeit-maschine.at/) Österreichisches Magazin für Verkehrsgeschichte und Industriegeschichte.

Hier finden Interessierte diverse Artikel über...
Forum: Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte 12.01.2009, 16:08
Antworten: 2
Hits: 2.475
Erstellt von dolasilla
AW: Korporationsbeitrag - was ist das?

So, nun bin ich schlauer, denn ich hab dazu folgendes rausgefunden:

"Die Standesvertretung der österreichischen Buch-, Kunst- und Musikalienhändler

Diese Standesvertretung war - bis 1938 -...
Forum: Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte 10.01.2009, 16:47
Antworten: 2
Hits: 2.475
Erstellt von dolasilla
Korporationsbeitrag - was ist das?

Hi alle,

ich recherchiere gerade über sog. "arisierte", also von den Nazis enteignete, jüdische Besitztümer & Geschäfte in Wien; im Moment ganz konkrekt über Wiener Buchhandlungen und...
Forum: Aktuelles und Diskussionen 10.01.2009, 14:00
Antworten: 16
Hits: 7.129
Erstellt von dolasilla
AW: Anatomische Ausstellungen - ein Tabuthema?

far.a meint das Novemberpogrom 1938, oft auch verharmlosend als "Reichskristallnacht" bezeichnet, welche allerdings nicht nur von der Nacht vom 9. auf den 10.November 1938 dauerte, sondern mehrere...
Forum: Küche, kochen, essen, trinken 07.01.2009, 18:16
Antworten: 0
Hits: 2.945
Erstellt von dolasilla
Tunnbröd

"Tunnbröd" ist schwedisch und heißt auf deutsch übersetzt schlichtweg "dünnes Brot".

Tunnbröd ist das klassische, saamische (bitte nicht "lappländisch" oder "lappisch" sagen, das mögen die Saami...
Forum: Aktuelles und Diskussionen 07.01.2009, 17:41
Antworten: 26
Hits: 15.525
Erstellt von dolasilla
AW: Fotografieren in Museen / Ausstellungen und Veröffentlichung der Bilder im Intern

Stimmt! Einige machen das sehr schön, z.B. das Brooklyn-Museum bietet einen wirklich tollen virtuellen Rundgang durch das Kunstwerk von Judy Chicagos "The Dinner Party", welches dort endlich einen...
Forum: Aktuelles und Diskussionen 03.01.2009, 22:19
Antworten: 26
Hits: 15.525
Erstellt von dolasilla
AW: Fotografieren in Museen / Ausstellungen und Veröffentlichung der Bilder im Intern

Dresdner schreibt, dass er den "Bonusbriefkasten" zur freien Verwendung für alle Interessierten zur Verfügung stellt - ich finde das nicht verwerflich, sondern eine nette Geste, über die man sich...
Forum: Aktuelles und Diskussionen 30.12.2008, 16:18
Antworten: 26
Hits: 15.525
Erstellt von dolasilla
AW: Fotografieren in Museen / Ausstellungen und Veröffentlichung der Bilder im Intern

Mich persönlich ärgert es schon, wenn ich in einem Museum nicht fotografieren darf - vor allem dann, wenn die von mir - fotografiermäßig - begehrten Exponate auch nicht als Postkarte, als Replik oder...
Forum: Volkskunde 30.12.2008, 15:33
Antworten: 16
Hits: 9.056
Erstellt von dolasilla
AW: „Hexen“ und Hanf?

Jetzt nun aber her mit den Flurnamen, die du gefunden hast! :)

In Österreich gibts ja Reingers, das Hanfdorf (http://www.hanfdorf.at), Zentrum des österrischen Hanfanbaus...

LG,
Dolasilla
Forum: Volkskunde 30.12.2008, 15:00
Antworten: 16
Hits: 9.056
Erstellt von dolasilla
AW: „Hexen“ und Hanf?

Hi Gropli,

ich hab jetzt mal ein wenig gegoogelt bzgl Nachweise über den Gebrauch (vorrangig das Rauchen) von Hanf in früherer Zeit - und wurde hier fündig:

"In Bayern wurde laut Archäologen...
Forum: Volkskunde 30.12.2008, 13:52
Antworten: 16
Hits: 9.056
Erstellt von dolasilla
AW: „Hexen“ und Hanf?

Yes, I know - aber das Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens spricht bei der Fimmelfrau eindeutig von den Körnern des Hanfs.

LG,
Dolasilla
Forum: Volkskunde 30.12.2008, 13:50
Antworten: 16
Hits: 9.056
Erstellt von dolasilla
AW: „Hexen“ und Hanf?

Ah, wieder was dazugelernt, danke :)



Klar - wenn die Fimmelfrau (siehe mein obiges Posting) nur die männlichen Hanfpflanzen fördert, dann wird's klarerweise auch nix mit dem Kiffen und...
Forum: Volkskunde 30.12.2008, 13:05
Antworten: 16
Hits: 9.056
Erstellt von dolasilla
AW: „Hexen“ und Hanf?

Leider hab ich keine Antworten, statt dessen noch mehr Fragen...

Der Faserhanf (also der, den man legal anbauen darf) hat meines Wissens kein oder nur ungenügend viel THC, als dass er sich zum...
Forum: Küche, kochen, essen, trinken 30.12.2008, 12:30
Antworten: 5
Hits: 4.314
Erstellt von dolasilla
AW: Sekt und Silberlöffel

Dann hatte ich damals mit meinem Löffel-im-Sektflaschlerl-Versuch offenbar noch so viel Restalkohol vom Vorabend im Blut, sodass meine Sinne mich getäuscht haben und mir der Unterschied zwischen...
Forum: Küche, kochen, essen, trinken 29.12.2008, 14:34
Antworten: 5
Hits: 4.314
Erstellt von dolasilla
AW: Sekt und Silberlöffel

Ja, hab ich schon gemacht und es hat funktioniert. Silberbesteck besitze ich zwar nicht, so habe ich eine hundsnormale Gabel verwendet.

Obwohl ich letztens in irgendeiner Wissen-Show gehört habe,...
Forum: Off Topic und Tratsch 25.12.2008, 15:20
Antworten: 10
Hits: 6.512
Erstellt von dolasilla
AW: Schneemänner in flagranti erwischt

Klar gibts Schneefrauen, jede Menge, meine Freundinnen und ich und auch viele andere Frauen bauen jedes Jahr (sobald es genügend Schnee gibt), Schneefrauen, z.B. die Willendorferin, die Percht, die...
Forum: Kräuter und Pflanzen 05.09.2008, 17:23
Antworten: 12
Hits: 10.904
Erstellt von dolasilla
AW: Rosmarin

Hallo Berit,



...und als Totenpflanze - wie bereits erläutert.



Ich versteh jetzt nicht ganz, worum es dir geht? Geht es dir darum, ob Rosmarin als Abtreibungsmittel - so ganz...
Forum: Volkskunde 04.09.2008, 21:16
Antworten: 7
Hits: 10.132
Erstellt von dolasilla
AW: Volksmedizin auf Almen im Stubaital

Aus dem Buch "Kräuterweiber und Bauerndoktoren" von Johann Schleich, der viele Menschen in der Steiermark nach ihrem alten Wissen über Hausmittel befragt hat (dieses Buch ist das Ergebnis seiner...
Forum: Kräuter und Pflanzen 04.09.2008, 12:21
Antworten: 12
Hits: 10.904
Erstellt von dolasilla
AW: Rosmarin

Hallo Berit,



Ich mag hier keine Diskussion über das (hart erkämpfte) Recht der Frauen auf Abtreibung führen. Ich zitiere da nur Margret Gottlieb: "Das Leben der Ungeborenen liegt jenen am...
Forum: Kräuter und Pflanzen 03.09.2008, 14:25
Antworten: 12
Hits: 10.904
Erstellt von dolasilla
AW: Rosmarin

Ich denke, das größere Problem von Frauen zu allen Zeiten war nicht, möglichst viele Kinder zu gebären (Gebären war ja immer risikoreich - zu allen Zeiten starben Frau und Kind bei Geburten), sondern...
Forum: Kräuter und Pflanzen 12.08.2008, 13:21
Antworten: 12
Hits: 10.904
Erstellt von dolasilla
AW: Rosmarin

Rosmarin wurde früher auch zur Abtreibung benutzt (deswegen auch die Rosmarin-Kränze, die Bräute oft zur Hochzeit bekamen).

LG,
Dolasilla
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 245

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at