SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20
Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: f1renner
Forum: Volkskunde 25.07.2012, 15:34
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Hallo, des greane Liacht hast, dass d´grod online bist, is des richti?
Forum: Off Topic und Tratsch 25.07.2012, 12:41
Antworten: 222
Hits: 127.941
Erstellt von f1renner
AW: Lieblingsgedichte

Einge werden mich schon kennen von den "alten Worten"
und wissen um meinen Hang zur Mundart. Deshalb handelt mein Lieblingsgedicht auch über die Mundart:


I red wia mei´ Ahnl,
Der lustig Mau;...
Forum: Volkskunde 17.07.2012, 09:23
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Hallo liebe Elfie!

Am sinnhaftesten ist die Erklärung wie in Wikipedia verfasst:
Der Begriff Amper lässt sich aus der indogermanischen Wurzel *ombh-, *mbh- herleiten, die Wasser oder einen...
Forum: Volkskunde 16.07.2012, 15:31
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Frogna hod´s scho vüh friara gebm:

Frogna Fragener; Fragner; aus dem Mittelhochdeutschen phragen, vragen - Markt; die landläufige Meinung ist jedoch, dass der Begriff von „fragen“ kommt. Fragner...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 19:51
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Eine andere Variante:
Baungad Bankert, uneheliches Kind, ein Kind welches, dem Worte nach, auf einer Bank gezeugt worden ist. www.noe-mundart.at

Grüße!
f1renner/Fritz
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 16:37
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

De Gloasn, Glasn oder Gloastna san scho de tief eingefahrenen Spurrinnen am Feldweg. De Bahn gi´bt´s seit 175 Jahren und meines Wissens komman de Gloasn von de Schienen, von de Gloas.

Es gibt...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 16:22
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Veidsdauns Veitstanz; ursprünglich Bezeichnung für Krank- heiten, die mit Muskelzuckungen einhergehen; z.B. Chorea minor, Epilepsie, Mutterkornvergif- tung; der Name kommt daher, dass bei diesen...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 16:13
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

hallo Elfie!


De herenta da Doana san die auf da Sunntein, oisa am Südufer. Oba Du host scho recht. Fia de Drentan san daun mia drent. so schaut´s aus!

Fritz
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 16:09
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Also dass Du Stoibetn in Natura host, a Waunsinn. Des muass ma se Vuastölln! Do siecht ma daunn im Hirnkastl oide Bülder orenna wiea d´
Familie z Weihnochtn noch da Mettn mitn Weichbrunne durch de...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 15:58
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Im NIEDERÖSTERREICHISCHEN MUNDARTLEXIKON habe ich unter Quellen

www.Sagen.at MUNDART DER ÖSTERREICHER ANGEGEBEN

Und im Vorwort habe ich ein Faksimile aus der website gestellt - nach Rücksprache...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 15:49
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Da gib´t einen ganz berühmten "Naz" von Josef Misson (1803 - 1875).

Missons erstes Werk in der ui-Mundart heißt "da naz" a niederösterreichischer Bauernbui geht in d´Fremd. Für alle...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 11:35
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Fixlaudon verflixt, Ausruf des Ärgers; „fix“ bezieht sich auf fix und schnell; „laudon“ bezieht sich auf Feld- marschall GIDEON ERNST LAUDON, der durch
seine Taktik des schnellen, „fixen“ Zupackens...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 09:55
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

I werd´s ma besorgen.

Übrigens die Epilepsie hod "´s Hifollade" ghoassn.
Und weil ma dabei san: Waun ana richtig kraung wor und net aufsteh hot kenna, daunn woar a "liegahafti" olso bettlegrig.
...
Forum: Volkskunde 15.07.2012, 09:50
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Ma lernt nie aus, Woraus ist die Froasnkettn gmocht? Das foto dedat i gern sehn. Übrigens, du wirst es eh wissen was mit dem hauptwörtlichen Betn gmoat is:

Betn beten; aber auch Kurzform für...
Forum: Volkskunde 14.07.2012, 17:04
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Frasn Fraisen, Schreikrampf; Krämpfe; besonders bei
Kindern; d Frasn kriang - erschrecken

Froasbriiaf Fraisnbrief, aufgeschriebenes Gebet; wurde Kindern zum Schutz vor dieser fiebrigen Kinder-...
Forum: Volkskunde 14.07.2012, 16:56
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Die "ui"- Mundart wurede auch früher bei Hof in Wien gesprochen. Wurde aber dann als "zu ordinär" beurteilt und man verwendete dann, die heute noch gebräuchliche "ua"-Mundart.

f1renner
Forum: Volkskunde 14.07.2012, 16:12
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Hallo Elfie:

Bin schon wieder da.

Nicht Vierfleck sondern Vorfleck. So wie da Fiata dea Für- oder Vortuch ist.

Herenta da Doana homs greane Fiata und drentan Wossa woans blau. Drum sog ma...
Forum: Volkskunde 14.07.2012, 16:01
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Lieber Wolfgang,

Nein Elfie meint nicht "Mundart der Österreich", sie meint das NIEDERÖSTERREICHISCHE MUNDARTLEXIKON" highuacht und aufgschriebm.

Jetzt hab´ich die 3. stark erweitrte Auflager...
Forum: Volkskunde 14.07.2012, 15:30
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Oab ma sogt:
"entan Boch huckt a Antn!"

Griass eng und pfiat eng!
f1renner
Forum: Volkskunde 14.07.2012, 15:23
Antworten: 329
Hits: 152.728
Erstellt von f1renner
AW: Alte Worte

Hallo Elfi,

das ist aber schön, dass Du das Umschlagbild vom ersten NIEDERÖSTERREICHISCHEN MUNDARTLEXIKON hineingestellt hast. Mittlerweilse gibt es die dritte, stark erweiterte Auflage mit 960...
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at