SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: bibabaer
Forum: Mitgliedervorstellungen 03.05.2016, 15:13
Antworten: 4
Hits: 1.818
Erstellt von bibabaer
Blinzeln AW: Ein Waldviertler stellt sich vor

Danke für den Empfang, Wolfgang und Elfie - von einem absoluten Wachau-Fan - vor allem, was den Wein betrifft ;)
Forum: Aktuelles und Diskussionen 03.05.2016, 12:40
Antworten: 9
Hits: 9.475
Erstellt von bibabaer
AW: Sonnenuhren

Interessanter Beitrag dazu war in der Dezember-Ausgabe des Servus-Magazins zu lesen.
Da ging es um den niederösterreichischen Sonnenuhren-Schlosser Jindra aus Weiten.
...
Forum: Mitgliedervorstellungen 03.05.2016, 10:28
Antworten: 4
Hits: 1.818
Erstellt von bibabaer
Lächeln Ein Waldviertler stellt sich vor

Ein herzliches Grüß Gott in die Runde!

Habe schon öfter auf sagen.at vorbeigeschaut, aber erst gestern entdeckt, dass es hier auch ein Forum gibt :floet:

Ich bin Jahrgang 1973, in Mold (bei...
Forum: Volkskunde 03.05.2016, 10:19
Antworten: 7
Hits: 21.600
Erstellt von bibabaer
AW: Märzenkalb

"Geh net so nockad ausse, sunst hoit di es Miaznkeiwe" - ich hab die mahnenden Worte meiner Großmutter noch heute im Ohr.
In Mold also wohl bekannt - auch in der Gegend um Brunn an der Wild schon...
Forum: Volkskunde 02.05.2016, 16:38
Antworten: 0
Hits: 5.094
Erstellt von bibabaer
Beitrag Der Rittersprung

Ein Ritter der Rosenburg, so erzählt man sich, wurde von vielen Feinden bedrängt. Sie belagerten die feste Burg, konnten sie jedoch nicht einnehmen. Deshalb gaben sie die Belagerung auf und suchten...
Forum: Volkskunde 02.05.2016, 16:32
Antworten: 15
Hits: 12.734
Erstellt von bibabaer
AW: Der Riesen- oder Teufelstein von Mold.

Auf der Homepage der Gemeinde Rosenburg-Mold ist zu lesen:

Erwähnenswert ist auch die Sage von der R i e s i n in Mold:

In grauer Vorzeit soll einst eine Riesin durch Mold gezogen sein. In...
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at