SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Fragen und Antworten zu SAGEN.at (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=24)
-   -   Keine neuen Beitrage ... (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=5111)

Zwenti 03.12.2019 12:23

Keine neuen Beitrage ...
 
Nach einer Pause bin ich nun wieder hier.
Und klicke auf "Neue Beiträge".
Und mir wird gesagt, es gäbe keine ....

Was ist denn da los?
In all der Zeit kein einziger neuer Beitrag?

SAGEN.at 03.12.2019 18:17

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Hallo Zwenti,

vielen Dank für Deine Anmerkung!
Ich weiß den Grund leider auch nicht, warum in diesem Forum keine Aktivität mehr ist?

Ich denke, die meisten Leute auf diesem Planeten sind derzeit ohne es selbst zu verstehen in diversen "sozialen Netzwerken" (Facebook, WhatsApp, Instagram etc.) gefangen, deren Betreiber alles daran setzen, dass die Leute keinesfalls die jeweilige Plattform verlassen.
Die Mechanismen auf diesen Plattformen sind natürlich in der Zwischenzeit wesentlich raffinierter und der Teilnehmer wird psychologisch wunderbar an seinem Ego befriedigt. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen lieber ihr Leben riskieren und wie viele Menschen täglich verunglücken, als den Kopf zu heben und aus dieser Gefangenschaft ausbrechen. Es dürfte eben so sein, dass eben sehr viele Leute das "traditionelle Internet" außerhalb dieser Plattformen kaum mehr besuchen.

Zudem ist "SAGEN.at" derzeit als "Nicht sicher" eingestuft, was viele Leser davon abhält, die Seiten zu besuchen. Da hier keine Zahlungsvorgänge ablaufen, ist das "Nicht sicher" völlig unwichtig, aber die Einstufung der Suchmaschinen ist unbarmherzig, da diese ja Kultur ohne Geldverdienen nicht kennen und nicht erkennen können.

Aus privaten Gründen musste ich das ursprünglich für den Sommer geplante Server-Update verschieben, sollte aber in naher Zukunft stattfinden. Dann sollte SAGEN.at wieder sicher sein :cool:

Und in der SAGEN.at-Fotogalerie sollten eigentlich täglich neue und interessante Bilder sein. Dort einfach auf den Kalender drücken.

Wolfgang (SAGEN.at)

Otto 05.12.2019 12:17

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Es können Passwörter gestohlen werden, kommt ein Warnhinweis.

SAGEN.at 05.12.2019 14:15

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Wir stellen den Webserver in absehbarer Zeit auf ein Secure-System um.

Grundsätzlich sollte aber niemals das selbe Passwort in jeglicher zweiter Datenbank, Webseite oder Anbieter verwendet werden!

Wolfgang (SAGEN.at)

stanze 07.12.2019 15:14

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Der Hinweis es könnte dies und jenes gestohlen werden ist schon ein alter Hut. Ich verwende immer und überall das gleiche Passwort weil es absolut egal ist wer deine Daten weitergibt. Sogar die Post die für mich früher ein seriöser Betrieb war hat Tausende von Daten VERKAUFT. Ich bin auch sicher das unser Privatleben seit erscheinen des ersten Telefonbuches langsam verschwunden ist. Kaum bist du den ersten Tag auf der Welt bist du schon registriet und deine Daten sind schon unterwegs. Der Datensumpf endet vielleicht erst auf dem Friedhof und das ist nicht Sicher. Im diesem Sinne einen "Datensicheren" Advent.

bitisajn 11.05.2020 16:06

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Bin heute eher zufällig über diese Seite gestolpert und stundenlang nicht mehr herausgekommen.
Die Infos und Fotos haben mit Sicherheit einen unschätzbaren Wert.
Umso mehr tut es mir leid, zu sehen, dass sich hier nichts mehr bewegt.
Die Upload und Beitragsfunktionen sind in einem Zeitalter stehen geblieben, wo von Nutzerfreundlichkeit noch nicht viel vorhanden war. Das ist sehr schade, weil ich aus eigener Erfahrung weiß, dass das der erste Punkt ist, WARUM auf einer Seite kein Austausch mehr stattfindet, warum keine Beiträge mehr online gehen, warum keine Fotos mehr hochgeladen werden.
Es ist zu mühsam. Überall anders gehts mit einem Klick und die Daten sind im Internet.
Eine Sammlung wie diese zu erstellen, ist viel, viel mehr und mir tut es sehr weh, wenn diese interessanten und teilweise akribischen Beiträge keine "Verbindung" mehr zur Bevölkerung haben.
Wäre eine Modernisierung möglich?
Könnten Beiträge nicht über social-media Kanäle geteilt und damit mit mehrerern Leuten in Verbindung gebracht werden?
Ich würde mir das sehr wünschen!

SAGEN.at 11.05.2020 22:51

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Hallo bitisajn,

vielen Dank für Deine ehrlichen und konstruktiven Vorschläge!

Der neue Server mit dem neuesten Server-Betriebssystem läuft schon, die Übersiedelung auf den neuen Server ist nur noch eine Frage der Zeit. :)

Äußerst schwierig hingegen gestaltet sich der Umstieg der hier im Forum eingesetzten Software, was leider an der SAGEN.at-Fotogalerie scheitert.
Ich kann die Struktur der Fotogalerie nicht aufgeben, ein Import der längst eingestellten Software in andere Systeme ist fast unmöglich. Es wird jedoch in den nächsten Monaten eine Lösung geben müssen.

Von Social-Media hingegen halte ich recht wenig. Es gibt eine Facebook-Seite von SAGEN.at, wo ich seit vielen Jahren ungefähr ein Mal pro Woche fast ausschließlich nur historische Fotos aus eigenem Archiv bringe. Bis auf ein paar Likes bringt das keine Reaktionen.
Mir erschließt sich schlichtweg der Sinn von Social-Media nicht, wenn die Firma Facebook rund um meine dortigen Beiträge Werbung schalten kann und das Geld in deren Kassen fließt?

Zusammenfassend:
Die hier eingesetzte Software vom Forum und Fotogalerie muss zweifellos dringend ausgetauscht werden, vor allem wegen der Suchmaschinen-Blockade der sonst so schönen Inhalte wegen der alten Software hier. Ich versuche es im Jahr 2020 zu schaffen.

Wolfgang (SAGEN.at)

Ulrike Berkenhoff 23.05.2020 13:05

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Auch ich möchte mich hier wieder aktiver einbringen! Viele Grüße an Wolfgang
und alle hier - Ulrike

Zwenti 07.08.2020 10:51

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Zitat:

Zitat von Ulrike Berkenhoff (Beitrag 59273)
Auch ich möchte mich hier wieder aktiver einbringen!

Dann nur zu! :)

Arenas 07.08.2020 19:38

AW: Keine neuen Beitrage ...
 
Tag,

Es wurde alles Besprochen! Es fehlen die Tenors. Wo sind Sie, denn sie waren es, die den Grundstock von diesen Forum waren!

Sicherlich als 2. Probleme sehe ich: all die vorhandenen Daten auf den neuen Sys. Benützbar zu machen. Es sind mindestens 2-3 Terra Daten zu bearbeiten. Vorallem, Fotos brauchen sehr viel Platz ....

Das XML format kann da sehr viel Helfen. Heute, das prog ist mit VBA geschrieben worden oder auch C? VBA, C, Xml sind zusammen benützbar.

Ich benütze das Eine oder Andere.
Visual Studio Code
Version: 1.47.3 (user setup)
Commit: 91899dcef7b8110878ea59626991a18c8a6a1b3e
Date: 2020-07-23T13:12:49.994Z
Electron: 7.3.2
Chrome: 78.0.3904.130
Node.js: 12.8.1
V8: 7.8.279.23-electron.0
OS: Windows_NT x64 10.0.18363

Alles kann man Machen. Es Fehlt nur die Zeit.

@r


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.

Array
©2000 - 2020 www.SAGEN.at