SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Volkskundliches Ratespiel (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=4589)

harry 15.05.2016 18:57

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Ist es ein "Spiritusdrucker"?

SAGEN.at 15.05.2016 19:38

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Ich hätte eher auf einen Wasserstandsdrucker/Wasserstandsschreiber getippt.

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 15.05.2016 20:14

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Zitat:

Zitat von harry (Beitrag 56604)
Ist es ein "Spiritusdrucker"?

:die_Welle:

Ja! Abgebildet ist er hier, #111. Da stand man dann und drehte die Kurbel, bis einem der Arm weh tat, und heraus kamen scheußliche, mit schwammigen blauen Buchstaben bedruckte, anfangs etwas feuchte Blätter. Und immer, wenn's besonders eilte, war gerade der Spiritus im Gerät alle, und man mußte erst nachfüllen ... :(

Zitat:

Zitat von Joa (Beitrag 56603)
Dann kann's ja wohl nur ein Kopierer sein, aber kein Drucker!

Das Ding wird allgemein als Spiritus- oder Matrizendrucker bezeichnet. Naja, in meinem Büro bei der Ulmer Stadtverwaltung hieß es "die Abzugsmaschee" (-maschine :D).

Es gab zur selben Zeit schon Fotokopierer, aber die Kopien waren schlecht, und für eine größere Anzahl von Kopien waren sie unbrauchbar. Sie machten immer nur eine Kopie, dann dauerte es eine ganze Weile, bis man wieder auf den Knopf drücken konnte für eine weitere. Für 100 oder 200 Abzüge von einer maschinegeschriebenen Vorlage war der Matrizendrucker die einzige sinnvolle Möglichkeit – es sei denn, die Sache durfte etwas teurer werden, dann ging man in eine Druckerei.

Zitat:

Zitat von SAGEN.at (Beitrag 56606)
Ich hätte eher auf einen Wasserstandsdrucker/Wasserstandsschreiber getippt.

Was ist denn das???

SAGEN.at 15.05.2016 20:26

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Zum Wasserstandsschreiber werde ich ein Foto nachreichen, habe erst vor ein paar Tagen ein diesbezügliches gemacht. Das sind so Linienschreiber, die auf einer sich sehr langsam drehenden Papierwalze den Wasserstand etwa von Flüssen mitschreiben.

Wolfgang (SAGEN.at)

harry 16.05.2016 11:27

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
1 Anhang/Anhänge
Mir sind diese Spiritusabzüge noch fest in Erinnerung: An meinem ersten Arbeitsplatz am Flughafen Wien wurden vom Bürodiener täglich am frühen Nachmittag der komplette Ankunfts- und der Abflugplan des nächsten Tages auf Spiritusmatritze ausgedruckt. Das waren etwa vier Seiten. Von diesen wurden dann mit einem solchen Spiritusdrucker 300 Kopien hergestellt, die dann von allen Stellen (Zoll, Polizei, Flugsicherung, Abfertigungsdienste, Airlines u.s.w.) abgeholt wurden. Erst in den Neunzigerjahren, als die EDV-Vernetzung weit genug gediehen war, konnte jeder selbst diese Pläne drucken. Heute hat sie jeder in Echrzeit auf seinem PC.

... und was ist das?

Joa 16.05.2016 11:45

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Ist das in weiterem Sinn ein Messgerät? Ein Fahrradgriff wird's ja wohl nicht sein! :)

harry 16.05.2016 12:24

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Es ist tatsächlich kein Fahrradgriff oder sonst ein Fahrradteil. Ein Messgerät ist es ebenfalls nicht, auch nicht im allerweitesten Sinn.

Elfie 16.05.2016 13:42

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Befindet es sich in größerer Höhe?

harry 16.05.2016 14:58

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Was ist größere Höhe?

:kopfkratz
  • Auf Augenhöhe?
  • Im ersten Stock?
  • Auf dem Dachboden?
  • Am Kirchturm?
  • Oder etwa auf dem Sonnblick?
:kopfkratz

Elfie 16.05.2016 16:45

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Zwischen erstem Stock und Kirchturm :D.
Oder meine Lieblingsfrage: wie groß ungefähr ist der Ausschnitt ;)?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at