SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Volkskundliches Ratespiel (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=2187)

siegi 19.10.2009 23:11

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Ich denke an M... und dem Fest Tör...:smi_prost

SAGEN.at 20.10.2009 08:23

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
:smi_klats Alle Mitratenden haben recht - Laus hat jedoch den gesuchten südtiroler Begriff "Keschtn" getippt.

Hier das ganze Foto, vorgestern aufgenommen am herbstlichen Kultplatz in der Nähe einer der ältesten Weintorkel (-> "Törggelen") in Südtirol:

http://www.sagen.at/doku/fo_fotos/Keschtn.jpg


Wolfgang (SAGEN.at)

SAGEN.at 21.10.2009 20:39

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Nun ein ganz einfaches Rätsel.

Der junge Mann im Bild zeigt uns den Weg zu einer Seilbahn in den Alpen.

Um welche Seilbahn könnte es sich handeln?

http://www.sagen.at/doku/fo_fotos/Ra...21_10_2009.jpg


Wolfgang (SAGEN.at)

gropli 21.10.2009 20:55

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Hahnenkamm???


Gruss gropli


.

SAGEN.at 21.10.2009 21:00

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
:smi_klats - Super Gropli! Das ging jetzt flott!

http://www.sagen.at/doku/fo_fotos/Lo...21_10_2009.jpg


Wolfgang (SAGEN.at)

Laus 21.10.2009 21:29

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
@Wolfgang

Danke für's einspringen !

Laus

SAGEN.at 21.10.2009 23:16

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Hier ein ungewöhnliches Dokumentarfoto:

http://www.sagen.at/doku/fo_fotos/Ra...22_10_2009.jpg

Es zeigt ein Detail des Bahnhofs Franzensfeste (Fortezza) an der Brennerbahn in Südtirol, ein Bahnhof sozusagen aus Fertigteilen, der (aus militärischen Gründen) binnen weniger Stunden abgebaut werden konnte.
Die einzelnen Elemente für einen möglichen Abbau des Bahnhofes sind bis heute deutlich erkennbar.

Bemerkenswert an diesem Foto vom Jänner 2008 ist, dass hier schon Farben für die kurz darauf erfolgte Neulackierung getestet wurden.

Im vorliegenden Foto zeigt sich der Bahnhof noch in den Originalfarben aus der Monarchie bzw nach der Restaurierung nach dem 2. Weltkrieg. Die im Jahr 2008 erfolgte Lackierung des Bahnhofes ist leider aus historischer Sicht nicht gelungen.

Nun zur Rätselfrage:

Wer kann einen weiteren Bahnhof nennen, der im 19. Jahrhundert sozusagen aus "Fertigteilen" errichtet wurde und vorgesehen war, binnen weniger Stunden abgebaut zu werden?

Wolfgang (SAGEN.at)

SAGEN.at 25.10.2009 09:55

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Das Rätsel wurde nicht gelöst.
Der ursprüngliche Bahnhof Kufstein in Tirol wäre so ein Bahnhof in identer Fertigteilbauweise gewesen.
Es sollte in der ehemaligen Monarchie in Grenznähe noch eine Reihe weiterer solcher Bahnhöfe gegeben haben, da wäre ich selbst auf Antworten gespannt gewesen.

Nun zum nächsten Rätsel - wieder ganz einfach:

Was und wo?

http://www.sagen.at/doku/fo_fotos/Raetsel_25_10_09.jpg


Wolfgang (SAGEN.at)

yxcv 26.10.2009 11:54

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
ich tippe einfach auf Rio d. Janeiro (vielleicht ein bisschen weit hergeholt....?)

SAGEN.at 26.10.2009 12:54

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
:smi_klats - perfekt!

Zweifellos etwas weit, aber warum sollte man nicht auch mal einen Blick über den Tellerrand von Europa hinauswagen?

In Max Geitel, Der Siegeslauf der Technik, 1910, lautet es zum Bild:

"Unsere Kunstbeilage stellt die von J. Pohlig A.G. in Köln-Zollstock erbaute Personen-Drahtseilbahn auf den in der Bucht von Rio de Janeiro liegenden Pao de Azucar dar."

Das scheint der "Zuckerhut" zu sein, die Seilbahn jedenfalls schaut tatsächlich leicht furchterregend aus ;)

Wolfgang (SAGEN.at)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at