SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Volkskundliches Ratespiel (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=2187)

cerambyx 09.10.2009 22:07

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
nochmals gegrübelt und jetzt schieß ich einfach einen Ratepfeil:

die Reflexionen auf der senkrechten Quadratzeile deute ich mal als Blitzlicht ..... vielleicht blenden desshalb die goldenen Quadrate.
3 Quadrate - Dreifaltigkeit? 4 Nägel ....
Links die weißen Flecken könnten dann Löcher sein, durch die der Blitz reflektiert wird ..... also wär das eine dünne Haut ....und die seltsame Struktur - schuppig?
Ist das etwa eine Fischhaut? Fisch .....
Dann könnts ein Buchdeckel einer Bibel sein ..... Vielleicht ein eingelegtes Kreuz aus Granat oder so ???

Jetzt bin ich neugierig .... aber vielleicht bin ich bloß meiner Phantasie aufgesessen? Aber spannend ist's trotzdem ....

Euer neugieriger
Norbert

harry 10.10.2009 10:44

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Zitat:

Zitat von cerambyx (Beitrag 13306)
... Diese Nägelköpfe, wenns welche sind, schaun aus wie geschmiedete Nägel, zwei kleine Pyramidenköpfe und zwei Ziernägel mit abgeplattetem Kopf vermessingt oder vergoldet? ...
Wenns Nägel sind, ist das ein Hinweis auf die ungefähre Größe des Objekts ... aber wenns keine Nägel sind?
Die verstreuten weißen Punkte .... hm .... Reflexionen oder Löcher im dünnen Material? Schimmelfleckchen? Abschlagspuren? ...

@ cerambyx
Dieser Teil Deiner wunderbaren Analyse ist richtig. Das Übrige ist leider komplett daneben.

@Berit
Kein Mahnmal und auch nicht in Wien. Da gibt es allerdings etwas Ähnliches zu sehen.

Berit (SAGEN.at) 10.10.2009 19:34

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Dann geht es hier wohl weniger um Kunst, sondern mehr um Abwehr?

lg Berit

harry 10.10.2009 20:03

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Es geht weder um Kunst noch um Abwehr.
Viele ähnliche Stücke sind im gesamten deutschsprachigen Raum verbreitet und stammen allesamt aus dem zweiten Jahrzehnt des 20. Jhdts.

yxcv 11.10.2009 18:12

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
ein Fächer ?

harry 11.10.2009 20:18

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Nein, Fächer ist es sicher keiner, obwohl es die verschiedensten Gestalten haben kann (konnte).
cerambyx har schon Recht mit seiner Betrachtung über Nägel.
Was hat das Ganze aber für einen Sinn?

yxcv 12.10.2009 09:54

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
ein Pferdekummet ?

harry 12.10.2009 10:08

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Kein Kummet.

Das abgebildete Exemplar und alle übrigen, noch erhaltenen Stücke wurden alle zwischen 1914 und 1918 hargestellt und stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den damaligen historischen Ereignissen.

cerambyx 12.10.2009 12:16

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Hm - 1. Weltkrieg - noch erhaltene Stücke ....

Uniformteil, etwa gar Epauletten?

poooh, das hast aber gut versteckt, was immer das wirklich ist!
Aber spannend .... !

LieGrü Norbert

harry 12.10.2009 13:06

AW: Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel
 
Es handelt sich um kein Kriegsgerät, wurde aber im Zusammenhang mit dem 1. Weltkrieg gemacht.
Was man sieht sind Nägel verschiedener Größe, dicht an dicht.

P.S. Jeder Nagel wurde von einer anderen Person eingeschlagen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at