SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   ERZÄHLEN (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=29)
-   -   Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung! (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=3009)

Mystika 24.01.2011 16:37

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
1 Anhang/Anhänge
Ist das nicht wunderbar? Ich finde schon.

Mystika 24.01.2011 16:39

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Im innersten bin ich immer noch etwas lila, bzw. violett!

Doch im Äußeren schillere ich sehr beeindruckend!

Mystika 24.01.2011 17:38

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Habt ihr das schon mal versucht?

Man stellt eine Frage, schlägt ein Buch auf...zeigt blind mit dem Finger auf eine Stelle und man bekommt eine Antwort.

Ich machte das vor Kurzem als wir bei meiner Mama essen waren.

Zuerst fragte ich wegen meiner Kleinsten.....Sie wird mal Bürgermeister....bei der mittleren kam....der Pranger in der Stadt musste zuerst entfernt werden, um wieder frei leben zu können....bei mir, nach den Kanalisationsarbeiten muß mit Gulden abgerechnet werden...bei meiner Mama, eine geschmeidige Politische Weisheit oder so......

Köstlich

Mystika 24.01.2011 17:42

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Das beste, als ich wegen meinem Papa fragte...

Er muß zwischen Oben und Unten eine Grenze ziehn......ich sagte, er muß zwischen seinem Hirn und Arsch ne Grenze ziehn....

Na, da hatten wir wieder was zu lachen.

Ulrike Berkenhoff 24.01.2011 17:52

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Mystika, sicherlich kannst Du gerne bleiben, wenn Du dich etwas anpaßt
und zurücknimmst. In einer Gemeinschaft ist dies erforderlich, auch Kinder
müssen Grundregeln einhalten. Unsere Enkelin hatte auch
Schwierigkeiten nach der Einschulung, weil sie dies nicht immer einsah.
Man muß an die Zukunft denken. Ich bin auch für "Geistesfreiheit", aber nicht
die anderen überstrapazieren. Dies sage ich mal ehrlich
als Frau, die wohl einiges älter ist als Du (auch an Erfahrung). Nobody is
perfect!- Ulrike

Mystika 24.01.2011 18:20

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Genie? ...oder Wahnsinn?

Meine Kleine Tochter sagte gerade, der Körper wird aus Knöchern ausgestanden und die Blume heißt "Nagel">lack.......

Mystika 24.01.2011 20:00

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Sagt eine Blume aus Nagellack, "nagel"> Lack!

Mystika 24.01.2011 20:06

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Womit habe ich das ver"dient"?
Solche Wortspiele deuten zu müssen?

Mystika 24.01.2011 20:10

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Man soll sich auf einen Punkt konzentrieren.........sagte mir ein guter Bekannter.
Um meditativ sich zu versenken.....Stein um Hals binde....hinunter blicke...einen Punkt anvisiere und mich ver"senke"! Knicks mache und doch nicht springe.

Mystika 24.01.2011 20:14

AW: Ver> "Abschiebung", Ah, Abschiedung!
 
Man sollte sich nicht in etwas hinein"steigern"........das heißt, man sollte in der Mitte bleiben und nicht aufsteigen!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at