SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=42)
-   -   Maltechnik der impressionistischen Zeit? (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=2139)

Civan 04.09.2009 16:12

Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Liebe Alle,

seit kurzem interessiere ich mich für die impressionistische Epoche der Malerei und wollte mich hier erkundigen, ob jemand von euch mir nützliche Internetseiten empfehlen kann? Eventuell würde ich gerne ein Workshop zu diesem Thema besuchen.
Ich freue mich auf eure Antworten.
Lg, Civan

lillifee07 06.09.2009 10:16

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Hy Civan!


Ich schätze mal, EINE spezielle Internetseite zum Thema Impressionismus zu nennen, ist eher schwierig, denn es wird wohl keine Kunstrichtung geben, zu der man so viele Informationen findet wie dazu. Google wird hier sicher zugtausend Seiten ausspucken...

Wenn du das Ganze aber auch live sehen willst, könnte ich dir einen Tipp geben: Kommenden Freitag startet in der Albertina die größte Impressionismus Ausstellung, die es in Österreich jemals gegeben hat. Schätze mal, das ist besser als pure Theorie, um auch ein Gespür dafür zu bekommen, wie die Maler dieser Epoche ihre Motive umgesetzt haben.

@Workshop: Da bin ich leider überfragt, aber vielleicht wissen andere im Forum Bescheid darüber.

Hoff, ich konnte trotzdem etwas weiter helfen...

LG

SAGEN.at 06.09.2009 10:58

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Hallo lillifee,

interessanter Hinweis auf die Ausstellung in der Albertina!

Die Ausstellung "Impressionismus - Wie das Licht auf die Leinwand kam" dauert vom 11. September 2009 - 10. Januar 2010.

Anscheinend wird in der Ausstellung auch besonders auf die Maltechnik und Malweise des Impressionismus eingegangen.

Wolfgang (SAGEN.at)

Civan 11.09.2009 14:14

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Liebe Leute,

gestern war die Eröffnung der Ausstellung in der Albertina, wo ich auch dabei war. Tatsächlich besteht die Ausstellung nicht nur aus Gemälden der impressionistischen Zeit. Man kann sich über die technisch- mathematisch- und geschichtlichen Voraussetzungen und Gegebenheiten des Impressionismus auseinandersetzen.
Lg, Civan

Stripes 14.09.2009 22:12

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Man konnte es auch diversen Zeitungsberichten und Fernsehbeiträgen entnehmen dass es gut gemacht sein soll, auch viele Exponate aus den Zeiten wie Staffeleien usw. Finde ich echt interessant, vermittelt so mehr den Gesamteindruck!
Und nun ja wenns zeigt wohin der Impressionismus geführt hat ists auch gut, war ja Wegbereiter für vieles diese Zeit!

Stripes 15.09.2009 20:56

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Apropos weil ja die Frage auch war nach Workshops, bin ich weil ich grad auf der Albertina was nachsehen wollte wegen der handy vorabtickets auch auf was interessantes gestoßen, die bieten dort auch Kurse an:
http://www.albertina.at/jart/prj3/al...ve-mode=active

lillifee07 23.09.2009 12:33

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
@Stripes: Danke für den Link! Kling gut, aber leider konnte ich nirgends Infos finden, wann die Kurse stattfinden bzw. wie viel eine Teilnahme kostet. Weißt du da mehr? Würd mich interessieren.

Noch was zur Ausstellung selbst: Auf ORF hats vor ein paar Tagen einen Beitrag dazu gespielt. Hab nur das Ende gesehen, aber irgendwie wärs schon spannend, sich das Ganze live anzuschauen. Vorausgesetzt, es geht nicht so rund wie letztes Jahr bei der van Gogh Ausstellung. Hat die jemand gesehen? Das war wirklich der Wahnsinn! Seitdem kauf ich sämtliche Tickets nur noch im Vorverkauf :ml:

Stripes 23.09.2009 16:19

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Doch Preise stehen da auch - nur nen Klick entfernt, reichen samt Führung 2-3 Stunden also insgesamt von 48 - 65 Euro! Geht also!

volker333 24.09.2009 00:46

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Hallo an alle Fan's der Impressionisten!
(zu denen zähle ich mich auch)

- Malkurse könnt ihr euch bei YouTube anschauen.
Gebt mal Bob Ross ein da kommt einiges. Allerdings nicht speziell für Impr.

Ich möchte nicht versäumen euch auf das Festival „Normandie Impressionniste“ hinzuweisen, dass 2010 zum ersten Mal stattfindet.

Grüße :maler:Volker

lillifee07 28.09.2009 11:26

AW: Maltechnik der impressionistischen Zeit?
 
Den Typen kenn ich - hab ich schon einige Male im Fernsehen (glaub auf 3sat) gesehen. Der ist wirklich der absolute Wahnsinn! Vor allem das Tempo, das der hinlegt. Der könnte an einem Tag sicher genügend Bilder für eine ganze Ausstellung pinseln :D

@Volker333: Finds gut, dass sich noch ein Mann offen als Fan des Impressionismus "outet" - wird von einigen ja als feminine Stilrichtung beschrieben, was ich absolut nicht verstehen kann...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.

Array
©2000 - 2020 www.SAGEN.at