SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Off Topic und Tratsch (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=4)
-   -   Gruselgeschichte meiner Mutter, moderner Mythos (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=5050)

Otto 06.02.2018 16:15

Gruselgeschichte meiner Mutter, moderner Mythos
 
Meine Mutter erzählte mir als Kind die angeblich wahre Geschichte:

Eine Mutter kam mit dem frisch entbundenen Buben nach Hause.
Eines Tages fragte ihre 3jährige Tochter, was der Bub da für ein Zipfelchen zwischen den Beinen hat.
Die Mutter war verlegen und meinte, das hätte der Arzt vergessen abzuschneiden.
Eine Stunde später schreckliches Schreien des Babys - das Schwesterchen hatte das Zipfelchen mit der Schere abgezwickt.
Die panische Mutter erstversorgte das Baby, packte das abgetrennte Glied ein und rannte mit dem Buben zum Auto, um zum Krankenhaus zu fahren.
Beim rückwärts Rausfahren überfuhr sie ihre hinter dem Auto vorbeilaufende Tochter.
Die Mutter versuchte der Tochter zu helfen.
Sie rief die Rettung, doch bis diese kam, war das Baby verblutet und die Tochter tot.

SAGEN.at 09.02.2018 13:38

AW: Gruselgeschichte meiner Mutter, moderner Mythos
 
Ein Klassiker ;)

Dennoch hat mir die Geschichte nie gefallen, weil sie doch zu drastisch ist. Mir persönlich sind harmlosere Dinge lieber, so im Sinne von "Laurel und Hardy" :)

Wolfgang (SAGEN.at)

Elfie 09.02.2018 16:17

AW: Gruselgeschichte meiner Mutter, moderner Mythos
 
Ich kenn das nicht als Klassiker - soll aber nix heißen ;).
Mir kommt das Ganze auch ziemlich infantil vor. Außerdem unterscheide ich noch zwischen gruselig und nur grauslich.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at