SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Jugend & Kinder (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Sagen für Kinder (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=5134)

diefee 28.08.2020 01:57

Sagen für Kinder
 
Hallo zusammen!
Ich wollte hier mal nachfragen, ob jemand Empfehlungen für Sagen hat, die Kindern (5-7 Jahre) gut gefallen könnten.
Sind jetzt gerade dabei, diverse Märchen durchzugehen und besonders Feen kommen sehr gut an :)

SAGEN.at 28.08.2020 20:11

AW: Sagen für Kinder
 
Sagen sind im Gegensatz zu Märchen meistens an einen bestimmten Ort gebunden, folglich wäre es besser, Du schaust Dir die Liste der traditionellen Sagen an.

Ich möchte jedoch ausdrücklich festhalten, dass Sagen (im Gegensatz zu vielen Märchen) keinesfalls Texte für Kinder sind!!!

Es gibt zwar Bücher in denen ausgewählte Sagen für Kinder aufbereitet werden, ansonsten würde ich unbedingt dazu raten endlich einmal wahrzunehmen, dass Sagen keine Kinderunterhaltung sind...

Wolfgang (SAGEN.at)

Ulrike Berkenhoff 30.08.2020 18:35

AW: Sagen für Kinder
 
Wolfgang, ich stimme dir im Prinzip zu. Aber wie wäre es mit den
Heinzelmännchen von Köln? Dies ist doch eine geeignete Sage für Kinder.
Viele Grüße von Ulrike

SAGEN.at 30.08.2020 23:13

AW: Sagen für Kinder
 
Ja, auch historisch gesehen hat man schon an Kinder gedacht ;) diese Geschichte wurde dann 1836 von August Kopisch kindgerecht weiter bearbeitet.

Dennoch sind Erzählungen von Menschen ganz sicher nicht für Kinder gedacht... ich glaube, es erübrigt sich wirklich das näher zu erklären...

Wolfgang (SAGEN.at)

diefee 04.09.2020 03:40

AW: Sagen für Kinder
 
Hi Wolfgang und Ulrike, vielen Dank für eure hilfreichen Antworten!
Die Heinzelmännchen finde ich schon mal sehr gut :) Und die Liste sehe ich mir gerade genauer im Detail durch, ist eine schöne Übersicht. Auch wenn ich möglicherweise nichts für Kinder finde, so hab ich zumindest für mich schon interessantes gesehen :D

Ulrike Berkenhoff 07.09.2020 14:24

AW: Sagen für Kinder
 
Nochmal zum Thema: Mir fiel ein, als Kind liebte ich die Geschichten von Till
Eulenspiegel, allerdings eine Fassung für Kinder bearbeitet von Erich Kästner.
Viele Grüße von Ulrike

stanze 07.09.2020 17:15

AW: Sagen für Kinder
 
So ganz nebenbei.
Märchen sind in meinen Augen auch nicht für Kinder geeignet, besonders die von den Gebrüder Grimm, da geht es auch um Mord und Totschlag wenn mann es schon so genau nimmt.
Nix für ungut Wolfgang aber in einigen Sagen geht es nicht so brutal zu wie in den so manchen Märchen.

SAGEN.at 07.09.2020 18:05

AW: Sagen für Kinder
 
Da hast Du völlig recht Stanze! Die Brüder Grimm mussten ja noch zu Lebzeiten einige Märchen wegen zu hoher Brutalität streichen... (sind auf SAGEN.at online)
Allerdings gibt es schon auch ausreichend Sagen, die ich keinem Kind zumuten würde...

Wolfgang (SAGEN.at)

Ulrike Berkenhoff 09.09.2020 14:29

AW: Sagen für Kinder
 
Nicht alle Märchen der Brüder Grimm sind grausam. Ich möchte an zwei schöne -
für Kinder geeignete- erinnern:" Das Hirtenbüblein"" und" Die Sterntaler",
wirklich lehrreich auch das vom Großvater und seinem Enkel, stand früher im
Lesebuch bei uns. Es schildert anschaulich, dass man alte Menschen nicht "abschieben" soll! Ist doch heutzutage noch aktuell - oder?-Ulrike

Himmelblau 22.09.2020 20:18

AW: Sagen für Kinder
 
Das Hirtenbüblein finde ich auch sehr schön. Allerdings ist es auch eine der wenigen Ausnahmen, die ich kindgerecht finde. Letztendlich muss man jede Sage oder jedes Märchen einzeln auf ihre Eignung für die kleinen Leser prüfen :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Array
©2000 - 2020 www.SAGEN.at