SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   ERZÄHLEN (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=29)
-   -   Tageszeitung (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=3193)

Babel 21.05.2015 20:23

AW: Tageszeitung
 
Zitat:

Zitat von Jutta (Beitrag 50899)
@Babel: Für mich ist eine Großstadt erst eine eben solche, wenn sie 250.000 Einwohner hat, alles andere empfinde ich als klein :D!

Naja, für mich auch – aber nach der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 sind wir Großstadt. :D

Ich denke, es hängt davon ab, was der Wohnort für einen bedeutet. Meine erste Arbeitsstelle war bei der Stadtverwaltung Ulm. Sowas prägt einen ... ;) In Berlin habe ich ehrenamtlich in einem Nachbarschaftshaus gearbeitet – Programmarbeit, Förderungsanträge, Werbung, eine kleine Zeitung fürs Haus und die Umgebung, Kontakt mit Behörden und Einrichtungen im Stadtteil, etc. – da ist man auf einen Überblick über das Viertel angewiesen, und zwar einen detaillierten Überblick (nicht nur hier und da auch mal was aus dem Bezirk). Auch das prägt ... ;)

Dresdner 21.05.2015 20:29

AW: Tageszeitung
 
Wir haben die Sächsische Zeitung schon seit vielen Jahrzehnten im Abo.
Hervorragend die tägliche Karikatur auf der Titelseite, Hintergrundinformationen zu Region, Stadt und Stadtteilen - alles sehr aktuell.
Weltpolitikberichterstattung meist der übliche Einheitsbrei, jedoch differenziertere Analysen als die überregionalen Zeitungen zu politischen Prozessen der Region, z.B. PEGIDA.
Es gibt die Zeitung auch als Onlineangebot, jedoch mit stark reduziertem Inhalt.

Jutta 21.05.2015 20:31

AW: Tageszeitung
 
Zitat:

Zitat von Babel (Beitrag 50907)
Naja, für mich auch – aber nach der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 sind wir Großstadt. :D

Ich denke, es hängt davon ab, was der Wohnort für einen bedeutet. Meine erste Arbeitsstelle war bei der Stadtverwaltung Ulm. Sowas prägt einen ... ;) In Berlin habe ich ehrenamtlich in einem Nachbarschaftshaus gearbeitet – Programmarbeit, Werbung, eine kleine Zeitung fürs Haus und die Umgebung, Kontakt mit Behörden und Einrichtungen im Stadtteil, Förderungsanträge etc. – da ist man auf einen Überblick über das Viertel angewiesen, und zwar einen detaillierten Überblick (nicht nur hier und da auch mal was aus dem Bezirk). Auch das prägt ... ;)

@Babel: Schon klar, der individuelle Lebensstil führt nunmal zu unterschiedlichen Lesebedürfnissen! Ich hatte in Berlin ein paar Wochen bei Bekannten in Berlin-Friedrichshain gewohnt, die lasen nie Zeitung und als ich kam, bestellte ich ein Probe-Abo und als dieses begann, landete es (versehentlich) im Müll. Ich musste dann sagen, dass das meine Zeitung war! Das ist nun mal Berlin: In dieser Stadt leben Menschen mit den verschiedensten Lebensentwürfen friedlich zusammen, aber selten passiert das in ein und derselben WG :D!

Jutta 21.05.2015 20:34

AW: Tageszeitung
 
Zitat:

Zitat von Dresdner (Beitrag 50908)
Hervorragend die tägliche Karikatur auf der Titelseite

Das ist es, was ich an einer Zeitung gerade heute schätze: Wenn Sie eine gut gemachte Karikatur bietet! Wenn es geht, kannst Du hier ein paar reinstellen? Würde mich freuen, weil ich die Zeitung nicht kenne. Oder erzählen, welche Karikaturen Dir gut gefallen haben.

Ulrike Berkenhoff 12.12.2015 09:46

AW: Tageszeitung
 
Nun haben wir nur noch eine Tageszeitung vor Ort!
Fehler häufen sich, heuer ein ganz lustiger in der Wochenbeilage:
Dass Geiger einen schäbigen Charakter haben, gehört ins Reich der Mythen ...
Es handelt sich um einen Artikel über Geier im Zoo! -Ulrike

Ulrike Berkenhoff 14.12.2015 09:16

AW: Tageszeitung
 
Montagspresse: Eva Longoria (49), Schauspielerin, ist verlobt. Die 40jährige
veröffentlichte gestern ...
Ulrike ???

Dresdner 19.12.2015 11:38

Karikaturen SZ
 
Zu Juttas Anfrage vom Mai;):

Die aktuellen Abbildungen hier einzustellen, würde die Urheberrechte der Zeichner verletzen.
Schaut euch bitte unter http://www.deutscherkarikaturenpreis.de/ die Galerie an, da wisst ihr, was gemeint ist.

Ulrike Berkenhoff 20.01.2017 11:29

AW: Tageszeitung
 
Gestern in meiner Tageszeitung eine halbe Seite: Tipps für Senioren -
bei Glatteis Schuhe mit Profil tragen, bei Mundtrockenheit ein Bonbon lutschen
und nicht vergessen: viel trinken ---
Heuer für Tierfreunde: auch bei diesem (Winter-)Wetter brauchen Hunde
keine Schuhe tragen, Bio-Hundefutter entspricht nicht den Qualtitätsnormen-
bis auf eine Sorte von allen getesteten ---
(von mir zugefügt)
Bisweilen frage ich mich schon, warum bestelle ich die Zeitung nicht ab?
Für manche Fußballfans ein Trost: Heute 8 Seiten Sonderbeilage über
"unseren" Verein - ich kann es hier ruhig verraten: BVB-Dortmund. Nur
leider bin ich nicht "fußballverrückt"! ... Ulrike

Elfie 22.01.2017 22:59

AW: Tageszeitung
 
Profil ist eher bei Schnee hilfreich, auf Eis entscheidet die Gummimischung :D!

Liebe Ulrike, wenn es irgendwie geht, behalte deine Zeitung :), ich lese dein Gesammeltes immer mit Vergnügen.

Ich selber hab 3 Versuche, eine zu abonnieren, hinter mir. Erst war es so, dass ich jede Woche 2-3 Tage nicht da war. Das war dann nur noch Alt-Papier :(.
Der nächste Versuch scheiterte am schwachen Magen, der nicht schon zum Frühstück alle Grauslichkeiten der Welt verkraften konnte.
Und vor etwa einem Jahr nahm ich wegen eines günstigen Angebots, das ich in der Sonntag-Zeitung fand, einen letzten Anlauf. Der ging dann insofern schief, als dass ich statt dessen ein Abo einer anderen TZ erhielt, von der ich nicht mal die Überschrift lesen will.
Man hat sich wegen der Verwechslung zwar sehr entschuldigt, aber für mich war es ein deutliches Zeichen: es soll einfach nicht sein ;).

Ulrike Berkenhoff 23.01.2017 10:20

AW: Tageszeitung
 
Liebe Elfie, vielen Dank für deine Zeilen! - Heute bewegt mich ein Artikel über die Jagd ": Jagen heißt aktiv und nachhaltig leben, dass wird für viele immer
wichtiger ..." So machen auch immer mehr Frauen den Jagdschein. Spitzenreiter
ist unser Bundesland im Norden, Schleswig-Holstein, dort hat tatsächlich jeder 127. einen Jagdschein (wieviel davon "Waidfrauen"???) Diese hohe Anzahl wundert
mich nun doch! -Ulrike


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.

Array
©2000 - 2020 www.SAGEN.at