SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=25)
-   -   Schilder - Was alles verboten ist (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=306)

Elfie 09.07.2015 22:44

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
In der Wallfahrtskirche Maria Taferl besteht seit der letzten Renovierung auch dieses Verbot und wenn man sich die Schutzmantelmadonna in der jetzt dafür eingerichteten "Kerzenkapelle" ansieht, dann weiß man, warum ;).

Babel 10.07.2015 02:26

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von Elfie (Beitrag 51982)
In der Wallfahrtskirche Maria Taferl besteht seit der letzten Renovierung auch dieses Verbot und wenn man sich die Schutzmantelmadonna in der jetzt dafür eingerichteten "Kerzenkapelle" ansieht, dann weiß man, warum ;).

Da bleibt ja noch die Möglichkeit der elektrischen Kerzen, wie in Italien üblich, in zwei Varianten: Entweder geht irgendeine Kerze an, sobald man Geld eingeworfen hat, oder man kann sich sogar aussuchen, welche Kerze ... :D

Ja, wieso haben wir zwei Stunden Differenz zwischen Deutschland und Österreich? Hier ist es halb zwölf. Welche feindliche Macht hat da einen zweistündigen Keil zwischen zwei benachbarte und befreundete Nationen getrieben? :kopfkratz

Babel 10.07.2015 09:57

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Immer wieder beliebt ist es, mit dem bissigen Hund zu drohen. In Wallerstein (Kreis Donau-Ries) muß es – den Schildern nach zu urteilen – ganze Scharen solcher Scheusäler geben ... :smi_ersch

Elfie 10.07.2015 10:18

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Die Haustüre ist eben eine Schwelle, auch was den Charakter angeht. Im freien Gelände heißt es dann: der will ja nur spielen :flott:.

Übrigens nähern wir uns wieder an: in 18 Minuten! Allerdings von der anderen Seite :D.

Babel 10.07.2015 11:29

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Ich fürchte diese Tiere, die ja nur spielen wollen, über alle Maßen! :smi_ersch Was die Warnschilder betrifft: Wahrscheinlich befindet sich dahinter gar kein Hund, und man soll nur recht Angst kriegen. :kopfkratz

Sieh an, die Uhrzeiten stimmen wieder überein. Man muß sich nur beschweren – gleich kommt alles wieder in Ordnung! :smiley_da

Babel 17.07.2015 14:26

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Da hat jemand nicht berücksichtigt oder nicht gewußt, daß bei den üblichen Druckfarben das Rot nur mangelhaft lichtecht ist ... :D
Gesehen am Aufgang zum Schloß von Burgau (Kreis Günzburg, Bayerisch Schwaben)

SAGEN.at 17.07.2015 18:26

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Das ist aber köstlich :)

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 20.07.2015 11:23

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
8 Anhang/Anhänge
Für Liebhaber von Verbotsschildern ist ein Volksfest immer ein Eldorado!

SAGEN.at 21.07.2015 01:02

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Danke für Deine wunderschönen Hinweise zum Verbotenem im vermeintlich lustigen Gebiet! :smiley_da

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 21.07.2015 02:40

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von SAGEN.at (Beitrag 52140)
Danke für Deine wunderschönen Hinweise zum Verbotenem im vermeintlich lustigen Gebiet! :smiley_da

Immerhin sind diese Verbote sinnvoller als viele andere. Manche der neueren Fahrgeschäfte wirken so halsbrecherisch :smi_ersch, daß mich eher wundert, daß nicht gleich ihre Benutzung verboten ist. :D

Elfie 21.07.2015 07:50

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Die Schilder sind ja wirklich köstlich!! Wäre noch interessant zu wissen: liegt es am Optimismus, am Gottvertrauen oder am Alter der Schilder, dass man davon ausgeht, dass die Mehrheit der Besucher das auch lesen kann und will :D.

Bei manchen Geräten wird mir auch schon vom Zuschauen schlecht :(.

Babel 21.07.2015 10:12

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von Elfie (Beitrag 52143)
Die Schilder sind ja wirklich köstlich!! Wäre noch interessant zu wissen: liegt es am Optimismus, am Gottvertrauen oder am Alter der Schilder, dass man davon ausgeht, dass die Mehrheit der Besucher das auch lesen kann und will :D.

Bei manchen Geräten wird mir auch schon vom Zuschauen schlecht :(.

Niemand geht davon aus, daß jemand diese Schilder liest, und niemand liest sie außer mir (und jetzt auch noch ein paar SAGEN.at-Benutzern). Aber aus versicherungsrechtlichen Gründen müssen sie da sein: Im Falle eines Unfalles kann sich niemand darauf berufen, er habe es nicht gewußt. :D

Zuschauen, ohne daß mir schlecht wird, kann ich immerhin. Schließlich könnte ich sie nicht fotografieren, wenn ich bei ihrem Anblick in Ohnmacht sinken würde oder :kotz:müßte.

Joa 21.07.2015 10:21

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Im Lungau am Mitterberg bei der Frimlkapelle steht dieses Schild und ab da ist Radfahren auf 633m verboten! :smi_augen

Anhang 10126

Elfie 21.07.2015 11:25

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
"Schiebestrecke" :D

Babel 04.08.2015 01:16

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Solche Schilder liebe ich besonders: Da kann man sich so schön Gedanken darüber machen, was hier wohl mal verboten war ... :D

Joa 08.08.2015 10:27

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Heuer Ende Februar anlässlich einer Wanderung, ausgehend von Winden am See im Burgenland, im Zeilergraben aufgenommen.

Anhang 10236Anhang 10237

Babel 08.08.2015 12:34

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Hier mal ein etwas älteres Verbotsschild, auf dem man sieht, was denen passierte, die den Burgfrieden brachen.

Das Holzschild ist im Tordurchgang der Burg Wallerstein (Kreis Donau-Ries, Bayerisch Schwaben) angebracht. Die Burg wurde im 30jährigen Krieg zerstört; das heutige klassizistische Schloß und die Gebäude der Fürstlich Wallersteinschen Brauerei passen schlecht zu der frühneuzeitlichen Drohung am Tor. (Vgl. § 108 der Peinlichen Halsgerichtsordnung Kaiser Karls V. von 1532)

SAGEN.at 08.08.2015 21:59

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Das ist wirklich ein außergewöhnliches Dokument!
Was mich bei diesen Strafen zu dieser Zeit sehr wundert: wie haben die das geschafft, dass der Verurteilte das aus medizinischen Gründen (Infektionen, Keime etc.) überlebt?

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 09.08.2015 21:08

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von SAGEN.at (Beitrag 52501)
Das ist wirklich ein außergewöhnliches Dokument!
Was mich bei diesen Strafen zu dieser Zeit sehr wundert: wie haben die das geschafft, dass der Verurteilte das aus medizinischen Gründen (Infektionen, Keime etc.) überlebt?

Wolfgang (SAGEN.at)

Zur Blutstillung hat man die Wunde ausgebrannt oder verätzt, was nebenbei auch desinfizierte (was man aber gar nicht wußte). Natürlich sind trotzdem viele daran gestorben.

harry 10.08.2015 19:09

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Auf diesem Schild erfährt man, dass Überfälle nicht erwünscht sind. :anarchist::nono:
Sicherheitshalber dürfen Biker mit aufgesetztem Helm nicht eintreten.
Die übertriebene Höflichkeit dieses Anschlags entbehrt nicht einer gewissen Komik :)

Elfie 10.08.2015 21:01

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von harry (Beitrag 52546)
Die übertriebene Höflichkeit dieses Anschlags entbehrt nicht einer gewissen Komik :)

Damit will man vielleicht dem vielstrapazierten Vorwurf "Generalverdacht" entgegenwirken ;).

Dresdner 11.08.2015 16:24

Bauernverkaufsverbot
 
1 Anhang/Anhänge
In Südtirol ist es nicht gestattet, alle Arten von Bauern zu verkaufen, d. h. die Leibeigenschaft ist bereits teilweise abgeschafft. :)

Elfie 11.08.2015 17:06

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Das wird dann wohl Der verkaufte Großvater ;)

Babel 31.08.2015 16:08

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Schaukeln ist leider auch verboten. :smi_heult Dieses Schild ist an den Pfeilern der Hörnle-Bahn (Bad Kohlgrub, Oberbayern) und vermutlich auch an jedem anderen Sessellift angebracht.

alterego 31.08.2015 17:20

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Ich habe dieses Schaukelverbot noch bei jedem Sessellift gesehen.
Es hat einen guten Grund.
Wer möchte schon von heruntergefallenen Sesseln und Personen hören.
Schuld wären dann wieder die laxen Sicherheitsvorkehrungen der Betreiber.
Nur weil die Eigenverantwortung der Leute gegen Null geht.

Es gibt viele Verbote die zu hinterfragen sind, diese gehört nicht dazu.

Babel 03.09.2015 12:55

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Zitat:

Zitat von alterego (Beitrag 52720)
Es gibt viele Verbote die zu hinterfragen sind, diese gehört nicht dazu.

Nein, ebenso wie die vielen Verbote an den Volksfest-Fahrgeschäften (#608), die all das untersagen, was jeder vernünftige Mensch ohnehin im eigenen Interesse und im Interesse anderer nicht tun würde.

Für die Allgemeinheit verbotene Privatwege sieht man ständig, aber bei Bad Kohlgrub (Oberbayern) ist mir zum ersten Mal eine verbotene Privatbrücke begegnet.

Joa 21.09.2015 19:07

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Heute anlässlich einer interessanten Rundwanderung aufgenommen.

Das Sammeln und Suchen von Geweih-Abwurfstangen ist bei Prottes im Weinviertel streng verboten!

Anhang 10378

Babel 21.09.2015 20:40

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von Joa (Beitrag 53102)
Das Sammeln und Suchen von Geweih-Abwurfstangen ist bei Prottes im Weinviertel streng verboten!

:smi_ersch Dann laß dich bloß nicht mit so einem Ding erwischen! Wir wären doch sehr traurig, wenn es während deiner 6wöchigen Arrestzeit keine Fotos von dir gäbe! :smi_heult

Elfie 21.09.2015 21:09

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von Babel (Beitrag 53104)
Wir wären doch sehr traurig, wenn es während deiner 6wöchigen Arrestzeit keine Fotos von dir gäbe! :smi_heult

Stimmt, aber ich würde dich auch im Landl besuchen, für Stein würde das ja nicht reichen, falls du dich nicht mit einem Jäger anlegst und gewinnst :D.

SAGEN.at 21.09.2015 22:44

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Ich würde den Passus "Auch der Versuch ist strafbar!!!" hinterfragen...

Wolfgang (SAGEN.at)

harry 22.09.2015 11:15

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Nicht nur Verbote sind zu hinterfragen sondern auch deren (Nicht-)Befolgung. Dieses Verkehrszeichen mit der Aufschrift "Ausgenommen KFZ von Feuerwehrangehörigen im Dienst" steht neben der Fahrzeughalle einer Freiwilligen Feuerwehr, um im Einsatzfall ein schnelles Abstellen der Fahrzeuge zu erlauben. Im gleichen Haus befindet sich auch eine Polizeidienststelle und deren Mitarbeiter parken ihre Fahrzeuge gerne dort.

Frage 1: Wer ahndet diese Vergehen?
Frage 2: Wo parken die Feuerwehrleute ihre Fahrzeuge im Einsatzfall?
Frage 3: Wie steht's hier mit der Vorbildfunktion der Exekutivangehörigen?

Fragen über Fragen ...

Elfie 22.09.2015 13:39

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Ich denke, da wird eine gewisse Gedankendankenlosigkeit an den Tag gelegt: Blaulichtparkplatz :D
Oder auch Präpotenz : Mia derfn des.

Der Sohn einer Freundin erzählte von einem gleichaltrigen Bekannten (wie man eben Gleichaltrige kennt auf dem Land), einem Polizeischüler: dieser hatte in einem Lokal einem Anderen das Bier ausgetrunken und auf die dazupassende ortsübliche Frage "bist deppat", antwortete er: i deaf des, i bin Polizist.

Die Frage des Sohnes an die Mutter: was lernen die dort??

Aber weil gerade auch die Feuerwehr das Thema ist - Schild an einem Löschteich im Waldviertel:

LÖSCHWASSER
SONSTIGE ENTNAHME
IST VERBOTEN

Babel 26.09.2015 11:57

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Frohe Botschaft für Hundebesitzer: In ein paar Tagen dürfen sie ihre Hunde wieder ins Wasser lassen! Bis zum 30. September allerdings hat es der Württembergische Anglerverein e.V. verboten – und so manches andere auch.

Joa 01.10.2015 00:24

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Was am Treppelweg neben der Donau alles verboten ist. Heute anlässlich einer Wanderung am Donaustrand an der Stopfenreuther Au aufgenommen.

Anhang 10414

Babel 01.10.2015 11:07

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Ich bin immer wieder beeindruckt von der Modernität der österreichischen Autos und Motorräder! :)

SAGEN.at 01.10.2015 13:18

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Naja, bei den deutschen Autos müsste man wohl noch einen Kamin dazumalen ;)

Wolfgang (SAGEN.at)

Elfie 01.10.2015 16:10

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Aber bitte mit Filter ;).

Joa 06.10.2015 11:18

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Mehr als 2kg sind nicht erlaubt.

Anhang 10429

SAGEN.at 07.10.2015 22:07

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Ist übrigens in Tirol bei Strafen bis zu 30.000 Euro auch so:

"Laut Tiroler Pilzschutzverordnung dürfen wild wachsende essbare Pilze nur zwischen 7.00 und 19.00 Uhr gesammelt werden. Pro Person dürfen höchstens zwei Kilogramm Pilze gepflückt und transportiert werden. Verboten ist der Einsatz von Rechen, Haken oder ähnlichen, mechanischen Hilfsmitteln. Organisierte Veranstaltungen zum Sammeln wild wachsender Pilzen sind strikt verboten."

Der Grund dürfte wohl im gewerblichen Sammeln auf Privatgrund liegen.
Das immer mehr sich verbreitende Ausüben gewerblicher, sich bereichernder oder touristischer Dinge auf Privatgrund ist auf dem Land ein enormes Problem und führt zu ständig größerem Konfliktpotential...

Wolfgang (SAGEN.at)

Joa 18.10.2015 20:15

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Heute auf der Semmering-Passhöhe fotografiert.

Hier ist Schifahren verboten

Anhang 10462

und hier Rodelfahren :D

Anhang 10463


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at