SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=25)
-   -   Schilder - Was alles verboten ist (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=306)

Elfie 12.05.2013 11:15

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Auf diesem gar nicht netten Schild ist nichts verboten, es zeigt gleich die Konsequenzen an. Der Schreibweise nach muss das Delikt gar nicht erst erwiesen sein, Anwesenheit genügt.
Gesehen in Unterwölbling.

SAGEN.at 12.05.2013 14:35

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Diese Ankündigung enthält durchaus eine gewisse Gewaltbereitschaft...

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 12.05.2013 14:43

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
... und sie nimmt so gar keine Rücksicht darauf, daß die potentiell Zuwiderhandelnden doch nicht lesen können!

Babel 28.05.2013 22:41

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Hier kann der Zuwiderhandelnde erschossen werden!
Schild am Zaun des Schützenvereinsheims Münsingen (Kreis Reutlingen, Baden-Württemberg)

Joa 27.06.2013 21:48

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Heute bei einer Wanderung im Wienerwald aufgenommen. :)

Anhang 6434

Joa 03.07.2013 08:17

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Gestern im Donaudörfel anläßlich einer Wanderung auf den Schnalzstein aufgenommen. Strenge Sitten!

Anhang 6451

Babel 03.07.2013 12:42

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Was in Altötting verboten ist:
Das riesige Schild habe ich zum Glück erst gesehen, als ich schon massenhaft Votivtafeln im Kapellenumgang fotografiert hatte. Es war auch kein Mitarbeiter der Heiligen Kapelle gekommen, um mich daran zu hindern.
Das wesentlich kleinere Verbotsschild hängt in mehrfacher Ausfertigung zwischen den Votivtafeln. Offenbar ist es nötig geworden, etwas zu verbieten, das sich eigentlich von selbst verbietet.

klarad 04.07.2013 12:07

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Ich übersehe solche Schilder auch meist und mein Gatte wurde strengstens angewiesen, mich nicht auf solche aufmerksam zu machen :) !

mina 30.07.2013 16:31

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Bitte!

Bitte, kärm nicht kreuz und quer
auf und ab im Wald umher,
wozu gibt es sichre Wege?
Denk an's Wild und sein Hege!
Zugleich bitte ich um's eine:
Häng Dein Hündchen an die Leine!
Furchtbar ist des Feuers Macht,
darum gib aufs Zündholz acht!
Speisereste, Glas, Papier -
bitte, laß das doch nicht hier,
zu Natur - und Umweltschutz
paßt kein Abfall und kein Schmutz!

Danke!
Die Jägerschaft

Babel 31.07.2013 19:50

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Hier werden kleine Hunde zerrissen!!! :smi_ersch
Würde man zumindest dem Text schließen, der am Eingang von Schloß Mochental angeschlagen ist. Dann aber habe ich Barri oder Leo gesehen. Das Tier hatte zwar die Größe eines Kalbes, aber das Phlegma einer Schildkröte. Ich würde bedenkenlos meinen Schoßhund, falls ich einen hätte, auf seinem Rücken reiten lassen. :)

Babel 14.08.2013 14:55

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Diese Wiese oberhalb von Traben-Trarbach (Mosel) sieht alles andere als lebensgefährlich aus, aber sie gehört dem 1954 gegründeten Deutsch-Amerikanischen Segelflug-Club (DASC) e.V., und ab und zu startet oder landet hier ein Sportflugzeug.

Babel 14.08.2013 15:20

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Das "Bitte beachten" fällt dem Wanderer unweigerlich auf. Was er beachten soll, kann er allerdings nur noch lesen, wenn er ganz nah ran geht.
Gesehen gestern bei Bad Urach (Kreis Reutlingen, Baden-Württemberg).

Die weitere Wanderung gestaltete sich etwas schwierig. Etliche Wege endeten an einem provisorischen Schild, aufgestellt vom Kreisforstamt Reutlingen gemäß § 38 Abs. 1 LWaldG.
Der Wald sah tatsächlich stellenweise recht wüst aus. Die Umleitungen, bei denen ich auch schon mal unter umgestürzten Bäumen durchkriechen oder drüberbalancieren mußte, führten nie zum Ziel: Entweder endete der Weg an einem hermetisch abgesperrten Privatgrundstück oder er hörte einfach in der Wildnis auf.

Babel 14.08.2013 15:33

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Mahnung an die Leute, die gerne Blumen auf fremden Gräbern klauen.
Gesehen auf dem Friedhof von Kulmbach (Oberbayern)

Joa 14.08.2013 16:59

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Der will alles selber essen! :D
Eingangs des Rosaninalmtales am 8.08.2013 aufgenommen.

Anhang 6600

SAGEN.at 24.08.2013 22:59

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Dieses Verbotsschild befindet sich in Innsbruck-Igls, hier wurden 1964 und 1976 Olympische Spiele abgehalten. Wenige Meter von dieser Tafel entfernt gewann Franz Klammer bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck die Goldmedaille im Abfahrtslauf.

Wolfgang (SAGEN.at)

Otto 03.09.2013 12:29

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Zwei Schilder aus meiner Umgebung.....

Otto 03.09.2013 13:12

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Schmunzel..... ;-))

Otto 03.09.2013 13:59

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
:smi_klats

SAGEN.at 04.09.2013 22:30

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
"Füttern verboten" - gesehen bei einem Pferdestall in Fulpmes, Tirol.

Wolfgang (SAGEN.at)

SAGEN.at 04.09.2013 22:32

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
"Weide betreten verboten" - gesehen bei einem Pferdestall in Fulpmes, Tirol.

Wolfgang (SAGEN.at)

SAGEN.at 04.09.2013 22:36

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Piktogramm vermutlich bezüglich verbotenes Skateboard-Fahren und verbotenes Eis-Essen in der Stubaitalbahn, Tirol.

Wolfgang (SAGEN.at)

Otto 05.09.2013 12:17

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
vor einer Billa-Filiale in Wien 14.

Otto 05.09.2013 12:38

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Auf einem Waldweg nahe Sieghartskirchen/NÖ.

Joa 07.09.2013 14:06

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Zitat:

Zitat von Otto (Beitrag 38399)
Auf einem Waldweg nahe Sieghartskirchen/NÖ.

Doppelt hält wohl besser? Solche oder ähnliche Schilder findet man in Österreich Dank der Jägerlobby leider in unzähliger Menge vor! :down:


Gestern anläßlich einer Wanderung auf den Falkenstein bei Schwarzau im Gebirge gesichtet.
Vor längerer Zeit konnte man dort noch unbeanstandet durchgehen!
Anhang 6716

Elfie 07.09.2013 14:53

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Wäre zu hinterfragen, warum hier das gesetzliche Recht der Wegefreiheit (gehen, laufen, wandern im Wald zu Erholungszwecken) umgangen wird.
Wenn man Radfahren generell verbietet, hat das vielleicht mit den zunehmenden Übertreibungen zu tun, denn wenn Mountainbiker mit einem Affenzahn querwaldein brettern, kann das niemand freuen.

Otto 07.09.2013 16:03

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Das Schild, welches Joa fotografiert hat, ist wohl übertrieben. Im Wald ist es auch wohl nicht gültig. Ich weiss aber nicht, wie es bei Feldwegen aussieht.

Joa 07.09.2013 16:05

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von Elfie (Beitrag 38438)
Wenn man Radfahren generell verbietet, hat das vielleicht mit den zunehmenden Übertreibungen zu tun, denn wenn Mountainbiker mit einem Affenzahn querwaldein brettern, kann das niemand freuen.

Das mag wohl richtig sein, dass das niemanden freut, außer dem der brettert, abgesehen davon, dass sowieso niemand querfeldein durch den Wald brettert! :)
Auch der Mountainbiker braucht Wege und Forststraßen für seinen Sport! Das Brettern Einzelner ist aber nicht wirklich der Grund warum es in Österreich solche Verhältnisse gibt!

Babel 07.09.2013 17:53

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
4 Anhang/Anhänge
München ist offenbar zur Hauptstadt der Verbotsschilder geworden. :rolleyes:

a) Natürlich hält doppelt genäht besser: Wer sich unter "entfernt" nichts vorstellen kann, versteht vielleicht das Alternativ-Wort "abgeschleppt".

b) Alles klar - aber was fängt man mit der Zusatzinformation "Kirchengrund" an?

c) Bei "dergl." kommt man doch ins Nachdenken: Wen oder was könnte man denn noch alles an den Zaun anketten?

d) Ausnahmsweise ein Schild, das etwas erlaubt. Aber wer erinnert sich noch daran, womit die Superhausfrauen früher die Nachbarn zu terrorisieren pflegten?

Otto 07.09.2013 19:32

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Gut, in der Feuerwehreinfahrt stehen, kostet....in Österreich gar den Führerschein.
Wenn man aber von Privatgrund abschleppen lässt, muss man selber zahlen und kann dann die Abschleppkosten beim Fahrzeughalter einklagen.....

SAGEN.at 08.09.2013 00:46

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
d) ist wirklich eine äußerst seltene Erlaubnis-Tafel ;)

Aus volkskundlicher Sicht ein ziemlich beachtlicher Fund, die anderen Bilder sind natürlich ebenso beeindruckend!

Wolfgang (SAGEN.at)

SAGEN.at 09.09.2013 00:01

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Wohl selbstverständlich, aber in letzter Zeit braucht es wohl ausdrückliche Verbotsschilder.

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 09.09.2013 00:28

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Zitat:

Zitat von SAGEN.at (Beitrag 38454)
d) ist wirklich eine äußerst seltene Erlaubnis-Tafel ;)
Wolfgang (SAGEN.at)

Diese Tafeln gab es früher öfter. Die Teppichklopfstangen in der Siedlung (Parkstadt Solln in München), die in der ersten Hälfte der 1960er Jahre gebaut wurde, stehen alle noch, sind aber ganz verrostet; von dieser dazugehörigen "Gebrauchsanweisung" habe ich dagegen nur noch ein Exemplar gesehen. Neu hinzugekommen sind Wäschespinnen für die Bewohner.

Joa 09.09.2013 11:31

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Die BH Bruck-Mürzzuschlag weiß ihre Verordnung wirkungsvoll zu präsentieren! :D
Gestern anläßlich einer Wanderung durch den Klausgraben in Weichselboden aufgenommen.

Anhang 6727Anhang 6728

SAGEN.at 09.09.2013 11:53

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Das ist eine coole Methode um auf Verordnungen aufmerksam zu machen :)
Vielleicht ist das im Bild die Bezirkshauptfrau?

Wolfgang (SAGEN.at)

Elfie 09.09.2013 13:36

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Wirklich eine Super-Idee, aber wo ist das andere Foto? Wie man sieht, hast du sie ja auch von hinten :D!!

Otto 09.09.2013 16:10

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
"Sex sells....." ;)

Joa 10.09.2013 21:04

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Heute oberhalb von St. Corona im Wechselgebiet gesehen.

Anhang 6735

Elfie 12.09.2013 12:27

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Hier darf nur die Straßenbahn!
Endstelle der Linie D in Nussdorf, Wien-Döbling.

harry 12.09.2013 13:28

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Genau hier berührt der D-Wagen das, was noch von der Zahnradbahn-Trasse übrig ist .Es war der Haltestellen-Bereich der talseitigen Endstation.

SAGEN.at 13.09.2013 00:16

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Da habt ihr ja etwas technikgeschichtlich sehr spannendes entdeckt!

Ist die Trasse der Zahnradbahn hinter dem Schild oder der Weg rechts im Bild?
Wie sieht es hinter dem Bild aus? Geht die Weiche direkt in die Mauer?

Wolfgang (SAGEN.at)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at