SAGEN.at  FORUM

SAGEN.at FORUM (http://www.sagen.at/forum/index.php)
-   Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? (http://www.sagen.at/forum/forumdisplay.php?f=25)
-   -   Schilder - Was alles verboten ist (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=306)

Babel 26.07.2016 08:45

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Diese Stellwerke im Bahnhofsgebäude sind nur noch selten zu sehen, ich habe aber früher schon zwei in die Bildergalerie gestellt, hier und hier. Es kann natürlich sein, daß sie in den Bahnhöfen noch existieren, nur halt stillgelegt – was weiß man schon, was sich hinter den verrammelten Bahnhofsfenstern alles verbirgt ...

SAGEN.at 26.07.2016 20:20

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Sehr schön noch ein mechanisches Stellwerk in Betrieb zu sehen!
Diese sind außerordentlich selten geworden, vor ein paar Jahren habe ich noch eines entlang der Salzkammergutbahn gesehen.
Zweifellos hat elektronische Bahnführung viele Vorteile, im Krisenfall oder bei regionalen Störungen sehe ich hiermit Probleme.

Technikgeschichtlich sind sie auf jeden Fall ein Traum, schon daher sollten sie nicht nur museal, sondern punktuell auch im Realbetrieb erhalten bleiben.

Wolfgang (SAGEN.at)

Babel 30.07.2016 19:01

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Hausfriedensbruch und speziell Gewalttätigkeiten waren verboten. Der Torbau, dessen Durchfahrt den Passanten mit diesen Hinweisen empfängt, wurde etwa Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Er gehört zum Schloß Altshausen, das zu dieser Zeit Deutschordensresidenz war.

Elfie 30.07.2016 19:26

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Das waren ja radikale Brüder :(.

Babel 30.07.2016 20:42

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Ich habe in diesem Thread schon ein ähnliches Schild eingestellt, #617, das ich in der Durchfahrt zur Burg Wallerstein fotografiert habe. Dasselbe Symbol, diesmal in Stein, ist an einem Haus am Marktplatz von Weißenburg zu sehen. Dort bedeutet es so ungefähr dasselbe: Wehe dem, der den Marktfrieden bricht!

alterego 02.08.2016 09:51

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Das Verbot...

... und die Folgen des Zuwiderhandelns.

Sehr eindrucksvoll...

SAGEN.at 02.08.2016 20:50

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Also die letzten Beiträge sind schon heftig ;)

Wolfgang (SAGEN.at)

Joa 20.08.2016 21:38

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
2 Anhang/Anhänge
Heute auf dem Weg vom großen Parkplatz am Cobenzl zum Platz des einstigen Schlosses Cobenzl, welches 1966 abgerissen wurde, fotografiert.

Anhang 11948Anhang 11949

Elfie 20.08.2016 23:11

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
Was dem Land die AMA-Kuh ist der Stadt der Lipizzaner in allen Farben und für alle Zünfte :D.

Der Hinweis, dass man da auf eigene Gefahr reitet, ist nur sehr verständlich.

stanze 22.08.2016 14:41

AW: Schilder - Was alles verboten ist
 
1 Anhang/Anhänge
Das ist keine klare Ansage für wem dieses Schild gilt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:36 Uhr.

Array
©2000 - 2021 www.SAGEN.at