PDA

Vollständige Version anzeigen : Ratespiel Ethnologische Fotos - volkskundliches Ratespiel


Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

SAGEN.at
08.02.2015, 21:25
Hier das Ratespiel zu ethnologischen Themen bzw zu Themen der Volkskunde!

Ein Bild oder Bildausschnitt sollte die Mitratenden auf die Spur führen...
Wer eine Frage errät, wird gebeten, eine neue Frage einzustellen.

Wir laden alle Leser und Teilnehmer am SAGEN.at-Forum ein, sich an unserem Ratespiel zu beteiligen!

------

Hier ein heute durchaus seltener Fund.

Um welche Gegenstände könnte es sich handeln und in welchem Zusammenhang sind diese zu finden?

http://www.sagen.at/doku/fo_fotos/Raetsel_08_02_2015.jpg


Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Elfie
08.02.2015, 22:58
Der Zopf scheint echtes Haar zu sein, das andere kann ich nicht erkennen: ein Abwehrzauber ;)?

SAGEN.at
08.02.2015, 23:08
Es handelt sich um einen echten Zopf. Der andere Gegenstand war früher in einem bestimmten Bereich verbreitet, war jedoch auf Grund seiner Konsistenz nicht sehr langlebig und ist daher heute im Originalzustand und in der Originalumgebung sehr selten.

Der Gegenstand hat eine konkrete Bezeichnung die in der Europäischen Ethnologie/Volkskunde zu den traditionellen Standards gehört ;)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Elfie
08.02.2015, 23:19
Die Beschreibung deutet auf etwas Organisches hin?
Aber das Arrangement schaut etwas enterisch aus :(.

SAGEN.at
09.02.2015, 13:23
Der Gegenstand neben dem Haarzopf ist nicht organisch. Es dürfte sich hier um zwei Exemplare des selben oder sehr ähnlichen Gegenstandes handeln.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 13:34
Der andere Gegenstand war früher in einem bestimmten Bereich verbreitet, war jedoch auf Grund seiner Konsistenz nicht sehr langlebig...
Der Gegenstand neben dem Haarzopf ist nicht organisch. Es dürfte sich hier um zwei Exemplare des selben oder sehr ähnlichen Gegenstandes handeln.

Trotz ihrer Kurzlebigkeit sind die beiden Gegenstände nicht organisch?

Der eine sichtbare Gegenstand sieht aus wie ein kleine Figur (Puppe?) mit einem Kopf, Augen und zwei langen Ohren oder täuscht das?

SAGEN.at
09.02.2015, 13:36
Ja es handelt sich um eine kleine Figur!

Wenn Du noch Zweck der Figur errätst... ;)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 13:40
Wenn Du noch Zweck der Figur errätst... ;)

Dazu müsste ich wohl Ethnologie studiert haben! :D

Irgendwie assoziiere ich mit dieser Figur eine Osterhäsin! :rotfl:

Elfie
09.02.2015, 13:44
Jetzt seh ichs auch, der untere Teil wär dann ein Kleid, sind die aus Salzteig? beim Zopf ist noch ein Ei, oder? Und gehört das alles für den Zweck zusammen? Ich tippe auf einen Aberglauben ;).

Joa
09.02.2015, 13:47
Ich tippe auf einen Aberglauben ;).
Oder ein Osterbrauch?

SAGEN.at
09.02.2015, 13:51
Salzteig ist es im vorliegenden Fall nicht.
"Brauch" im Sinne einer regelmäßigen Veranstaltung ist es nicht.
Heute bei uns sehr selten, bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts an manchen Orten praktiziert. Heute eher stillgeschwiegen und nur noch an sehr wenigen Orten offen praktiziert...

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

SAGEN.at
09.02.2015, 13:52
Unabhängig von der Jahreszeit.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 13:57
Ein seltsames Zopfabschneidritual?

SAGEN.at
09.02.2015, 14:01
Ob es "seltsam" ist will und kann ich nicht beurteilen, ansonsten ist die Antwort richtig!

Wenn Du noch das Material der davon vermutlich unabhängigen Figur dahinter errätst, findest Du automatisch zur Lösung des Zwecks solcher Gegenstände.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 14:11
Hat es damit etwas zu tun?

Zöpfe als Symbol der Jungfräulichkeit und das Aufflechten bzw. Abschneiden des Zopfes wird als Symbol der Entjungferung interpretiert.

SAGEN.at
09.02.2015, 14:17
Die genaue Geschichte ist bei diesem Objekt - wenn sie nicht der eine Bewohner der seit Generationen dort lebt aufgeschrieben hat - vermutlich untergegangen.

Das gesuchte Thema ist übrigens viele hundert Mal Gegenstand der SAGEN.at-Fottogalerie...

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Elfie
09.02.2015, 14:33
Ich komm zwar nicht drauf, bin aber schon sehr neugierig :)!

Joa
09.02.2015, 14:42
Geht es in Richtung Erinnerungsgegenstände von Verstorbenen bzw. an Verstorbene?

SAGEN.at
09.02.2015, 14:56
Es ist eine gewisse Form der Erinnerung, aber ausdrücklich nicht an Verstorbene... ;)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 15:06
In Zusammenhang mit einer Eheschließung?

SAGEN.at
09.02.2015, 15:10
Nein, dieser Zusammenhang ist mir (interessanterweise!) mit dieser Form der Erinnerung nicht bekannt :)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 15:15
Geht es dabei um Erinnerungen an die eigene Person bzw. an selbst erlebte Situationen?

SAGEN.at
09.02.2015, 15:17
Ja, wenn man es kompliziert ausdrücken will, könnte man es so formulieren... :)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 15:18
Das wird ja immer einfacher! :rotfl:

far.a
09.02.2015, 15:22
Hat es etwas mit dem Eintritt in ein Kloster / Ablegung eines Gelübdes zu tun?
far.a

SAGEN.at
09.02.2015, 15:24
Kein Eintritt ins Kloster.
Mit einem Gelübde im weiteren Sinn hat es natürlich zu tun!

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 15:28
Hat es einen religiösen (christlichen) Ursprung?

Babel
09.02.2015, 15:28
Da mir zu diesem Rätsel auch nicht das Allermindeste einfällt: Ist es was Alpenländisches?

SAGEN.at
09.02.2015, 15:30
Religiöser Zweck seit Beginn der Menschheit dokumentiert...
Im Christentum in den letzten Jahren aus bestimmten Gründen rückläufige Verwendung.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 15:31
Religiöser Zweck seit Beginn der Menschheit dokumentiert...
Im Christentum in den letzten Jahren aus bestimmten Gründen rückläufige Verwendung.[/URL])
So etwas wie Opfergaben?

SAGEN.at
09.02.2015, 15:32
@ Babel: ich wette, dass Du dergleichen weitaus öfters als ich gesehen und fotografiert hast. ;)
Weltweite Verbreitung...

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

SAGEN.at
09.02.2015, 15:33
Opfergaben

Im Grunde ja, der richtige Begriff lautet aber eindeutig anders...

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Babel
09.02.2015, 15:37
@ Babel: ich wette, dass Du dergleichen weitaus öfters als ich gesehen und fotografiert hast. ;)
Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))
:smi_ersch Ich habe noch nie einen aufgehängten Zopf gesehen. Und meinen eigenen (mit 14 Jahren) abgeschnittenen Zopf habe ich seinerzeit in den Kleiderschrank gelegt und nach Jahren entsorgt. :D

Joa
09.02.2015, 15:39
Sind die Gegenstände aus Ton?

SAGEN.at
09.02.2015, 15:45
Ja gibt es massenweise und museenweise auch in Ton. Hier ist es ein anderes Material.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 15:49
Mit einem Gelübde im weiteren Sinn hat es natürlich zu tun!
Mit einem Zölibat?

SAGEN.at
09.02.2015, 15:50
Kein Zölibat.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 16:02
Geht es in Richtung Theurgie?

SAGEN.at
09.02.2015, 16:05
Jetzt musste ich mal nachschauen, was der Begriff bedeutet. So was aus der Richtung im Nachhinein... In der Fotogalerie nennen wir das viel einfacher :)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 16:10
Wenn es keine Verstorbenen betrifft, wird's ja wohl nicht Sepulkralkultur sein! :D

Sind es Votivgaben?

SAGEN.at
09.02.2015, 16:11
Die gesuchten Gegenstände haben ausdrücklich nichts mit einem Friedhof zu tun. Wirklich das Gegenteil :)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 16:13
Ich habe in meinem vorigen Posting noch eine Frage eingefügt! ;)

Ich stelle die Frage nochmals: Sind die von dir gezeigten Gegenstände Votivgaben und die Figuren aus Wachs?

SAGEN.at
09.02.2015, 16:25
:smi_huepf :smi_huepf

Natürlich, es sind Votivgaben! :smi_klats
Votivgaben als symbolische Opfer für die Rettung aus einer Notlage!

Hier im vorliegenden Fall Votivgaben aus Wachs, gesehen an der Decke der Thierbergkapelle bei Kufstein.

Im Anhang eine größere Aufnahme. Hier dürfte es sich zwei Mal um Wachsvotive mit ganzen Personen als Figürchen handeln, ein Mal um ein Bein-Votiv, ein Herz-Votiv und eben der Zopf.

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 16:31
Im Nachhinein gesehen, war's dann eigentlich eh nicht so schwer, das zu erraten, obwohl ich mit "Ethnologie" eigentlich nichts am Hut habe! ;)


Jedenfalls freut's mich schon deshalb, das erraten zu haben, gibt es mir doch wieder Gelegenheit einen "Stein" einzustellen!!! :rotfl:

Wie heißt er?

9428

SAGEN.at
09.02.2015, 16:37
"Steinernes Kornmandl" :)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
09.02.2015, 16:48
:smi_huepf Du scheinst ein phänomenales Gedächtnis zu haben, was die in sagen.at eingestellten Bilder betrifft! :D

Stimmt natürlich! Ich hätte das Kornmandl vielleicht doch nicht so knapp nach dem Totenkopfstein einstellen sollen! :kopfklopf: :)

94299430

SAGEN.at
09.02.2015, 16:58
Wunderschöne Bilder! Traumhaft!

Wo findet man denn genau diese abgebildeten Tiere?

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

klarad
09.02.2015, 17:25
Stehen diese Dinger nicht vor der Secession in Wien ?

SAGEN.at
09.02.2015, 17:33
:smi_huepf :smi_huepf

Es sind die Blumentöpfe mit Füßen in Form von Schildkröten vor dem Wiener Secessionsgebäude!

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

klarad
09.02.2015, 18:01
Diesen Erfolg hab ich jetzt dringend gebraucht, denn der Schneesturm in NÖ hindert mich, aus dem Haus zu gehen und das ist eine schlimme Strafe für mich :(.

Die neue Frage: WAS habe ich WO fotografiert ?

Elfie
09.02.2015, 18:06
Ich fang mal mit dem WO an: Albertina?

klarad
09.02.2015, 18:29
Albertina ist richtig !!

Joa
09.02.2015, 18:40
Jetzt ist es leicht die Lösung zu finden und da überlasse ich Elfie nach ihrem Tipp doch den Vortritt! ;) Mich wundert es nur was sich Frauen so aufsetzen? :D

Elfie
09.02.2015, 19:34
Joa, deine Rätsel sind viel spannender ;)!!

Joa
09.02.2015, 19:48
Joa, deine Rätsel sind viel spannender ;)!!
:nono: :) Das wäre auch gegen die Regeln! :D

klarad
09.02.2015, 19:53
Streitets nicht Ihr 2 ! Löst endlich das Rätsel auf, damit ich mir in Ruhe die Vorstadtweiber anschaun kann :D !

klarad
09.02.2015, 21:16
Die Vorstadtweiber können mir gestohlen bleiben, :down: denn ich "will" die Damen sehen, welche sich eben der Alpinen Ski-WM in der Kombination stellen! :smiley_da :)


Bei den Vorstadtweibern könntest Du aber vielleicht etwas lernen :)

Joa
09.02.2015, 21:16
Die Vorstadtweiber können mir gestohlen bleiben, :down: denn ich "will" die Damen sehen, welche sich eben der Alpinen Ski-WM in der Kombination stellen! :smiley_da :)

Joa
09.02.2015, 21:18
Bei den Vorstadtweibern könntest Du aber vielleicht etwas lernen :)
Nix, was ich noch lernen möchte! :D

Elfie
09.02.2015, 21:29
Nasowas, ihr werdet doch nicht streiten!!

Die Schidamen kommen erst wieder nach 22h und ich hab echt nur geraten, der Verdacht kam mir auf Grund der Art des Bildes, aber jetzt hab ich auch wieder nur einen Verdacht und müsste googln, das freut mich nicht :D.

Joa
09.02.2015, 21:58
...der Verdacht kam mir auf Grund der Art des Bildes, aber jetzt hab ich auch wieder nur einen Verdacht...
Das ist :verdaecht :D

klarad
09.02.2015, 23:17
Bin grad aus dem Vorstadtweiberfernsehschlaf erwacht und hoffe, dass Ihr bald die Lösung habt, denn morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs in den
'sonnigen' Süden.

Babel
09.02.2015, 23:27
Also, dieses endlose Hin und Her ist ja nicht mehr auszuhalten! :smi_nein: :D Wenn sich sonst keiner bereitfindet ... "Frau mit grünem Hut" (http://www.albertina-artivity.at/werke-detail/items/frau-mit-gruenem-hut.html) von Picasso.

klarad
10.02.2015, 08:10
:smi_huepf Danke Babel ! Es ist wirklich diese seltsame Dame !

Babel
10.02.2015, 09:31
:smi_huepf Danke Babel ! Es ist wirklich diese seltsame Dame !
Na, ich wollte doch, daß du beruhigt in den sonnigen Süden fahren kannst! Hoffentlich ist er auch sonnig!

Hier habt ihr eine ganze Reihe von steinernen Mandln. ;) Was geht da vor?

Elfie
10.02.2015, 10:35
Gänserichmarsch im Alten Rom ;).

Im Ernst: es könnten die Aposteln sein - sind zwölfe und ein junger ist dabei.

Babel
10.02.2015, 10:48
Gänserichmarsch im Alten Rom ;).

Im Ernst: es könnten die Aposteln sein - sind zwölfe und ein junger ist dabei.
Die sind es aber nicht. ;) (Und auch nicht im Alten Rom.)

TeresaMaria
10.02.2015, 10:51
Leider weiß ich des Rätsels Lösung nicht, aber ich möchte gleich anmerken, dass ich ein großes Interesse hätte an Fotos zu dieser Darstellung, wenn es gelöst ist (falls es welche gibt). In meinem kunsthistorischen Studium ist mir das leider nicht aufgefallen. sehr spannend jedenfalls.

Joa
10.02.2015, 11:58
...aber ich möchte gleich anmerken, dass ich ein großes Interesse hätte an Fotos zu dieser Darstellung...
Guckst Du hier (https://www.google.at/search?q=Arles,+St.+Trophime,+Fassade&biw=1053&bih=914&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=ddbZVNHULMreapm0gcAF&ved=0CB4QsAQ). ;)

TeresaMaria
10.02.2015, 12:02
Danke Joa :-D!!!

Babel
10.02.2015, 12:04
Guckst Du hier (https://www.google.at/search?q=Arles,+St.+Trophime,+Fassade&biw=1053&bih=914&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=ddbZVNHULMreapm0gcAF&ved=0CB4QsAQ). ;)
:smi_ersch Du wirst mir allmählich unheimlich! :smi_ersch :Fluester: Bleibt etwa der Titel des ursprünglichen Bildes doch noch irgendwo verborgen, ohne daß ich es merke?

:smi_huepf Ja, es ist natürlich St. Trophime in Arles – die lange Reihe der Verdammten, die in die Hölle geführt werden. Nun bist du doch wieder mit Rätselstellen dran, auch wenn du es gestern durchaus vermeiden wolltest. :D

Joa
10.02.2015, 13:01
Bleibt etwa der Titel des ursprünglichen Bildes doch noch irgendwo verborgen, ohne daß ich es merke?

Nun bist du doch wieder mit Rätselstellen dran, auch wenn du es gestern durchaus vermeiden wolltest.
Ja klar! In der hintersten linken Ecke habe ich ihn gefunden! :rotfl:

:Fluester: Ich wollte TeresaMaria nicht zu lange auf die Bilder warten lassen! :)


Um gewissen Leuten die schönen Steine Österreichs etwas näher zu bringen - auf einen neuen Stein! :D

Wo findet man dieses Gesicht und welchen Namen hat dieser Stein? :kopfkratz

9437

Joa
10.02.2015, 13:14
Der kaffeetrinkende Joa am Flakturm in Wien?
far.a

..... :confused: . :smi_augen

TeresaMaria
10.02.2015, 13:15
Im Waldviertel?

Joa
10.02.2015, 13:16
Im Waldviertel?

....... Ja! :)

Babel
10.02.2015, 13:16
Ja klar! In der hintersten linken Ecke habe ich ihn gefunden! :rotfl:

Um gewissen Leuten die schönen Steine Österreichs etwas näher zu bringen - auf einen neuen Stein! :D

Wo findet man dieses Gesicht ...?
Naja, was weiß ich denn :kopfkratz – daß das Datum nach Umbenennung, Bildausschnitt und sonstiger Bearbeitung erhalten bleibt, habe ich ja auch erst von dir gelernt. ;)

Danke, aber wir haben selber schöne Steine! Ich hoffe doch, daß das volkskundliche Ratespiel/Ethnologische Fotos nicht mit der Zeit zum Steinratespiel verkommt. :D

Ich sehe sowieso nie Gesichter, wo ihr überall an Steinen und Bäumen welche seht. :(

far.a
10.02.2015, 13:17
Ich hoffe, Joa hat den Spaß verstanden - Wien, Kaffee trinken und Skulpturen.
:smi_prost
In der Nähe von Heidenreichstein?
far.a

TeresaMaria
10.02.2015, 13:19
Mandelstein?

Joa
10.02.2015, 13:34
Ich hoffe, Joa hat den Spaß verstanden - Wien, Kaffee trinken und Skulpturen.
:smi_prost
In der Nähe von Heidenreichstein?
Verstanden habe ich ihn zwar nicht? :kopfkratz Ist aber kein Problem! :smi_prost

Kommt darauf an, was man unter Nähe versteht? Würde aber sagen, mit diesem Ort wird die Gegend wo sich der Stein befindet, nicht in Verbindung gebracht.

Joa
10.02.2015, 13:36
Mandelstein?
Dort ist er leider nicht zu finden, doch auf dieser Wanderrunde finden sich viele tolle Steingebilde! :smiley_da

Elfie
10.02.2015, 13:56
Nöchlingnähe?

Hat der einen offiziellen Namen oder entstand der erst auf der joaschen Rätsel-Rallye :D?

Babel
10.02.2015, 14:07
Hat der einen offiziellen Namen ...?
Er hat einen offiziellen Namen. :Fluester: Ich kann mich leider nicht mehr beteiligen. :D

Elfie
10.02.2015, 16:10
Ich kann mich leider nicht mehr beteiligen. :D
Warum denn, bist du wegen Insiderhandel gesperrt :D?

Babel
10.02.2015, 16:30
Warum denn, bist du wegen Insiderhandel gesperrt :D?
So etwa. :D

Joa
10.02.2015, 17:57
Nöchlingnähe?

Hat der einen offiziellen Namen.....?
Nein, dort ist er nicht zu finden.

Ja, es steht sogar eine Tafel mit seinem Namen dabei! :)

Joa
10.02.2015, 18:10
Von mir jedenfalls kann niemand erwarten, daß ich Österreich nach einem einzelnen Felsen absuche!
Jedenfalls ist es ein Stein, und ehe ich alle österreichischen Steine, die nur zum allerallerallerkleinsten Teil googelbar sind, absuche, gehe ich jetzt lieber...
Er hat einen offiziellen Namen.
Dafür, dass Du in letzter Zeit immer wieder deine Demotivation zum Ausdruck bringst, was das Erraten dieser österreichischen Steine betrifft, warst Du in diesem Fall aber ziemlich neugierig! :rotfl:

@Elfie
Sie hat das FAG durchwühlt! :D

Babel
10.02.2015, 21:13
... warst Du in diesem Fall aber ziemlich neugierig! :rotfl:

@Elfie Sie hat das FAG durchwühlt! :D
Ja, weil mir der Stein irgendwie so bekannt vorkam. Sowas nervt ja. :D

Von "durchwühlen" kann keine Rede sein. Ich hatte den Stein sofort! :smiley_da

Elfie
10.02.2015, 22:46
Um ehrlich zu sein: ich weiß nicht mal einen vernünftigen Begriff, den ich eingeben könnte :(, da bin ich völlig daneben. Ich google schon, v. a. für Dokus von Bildern, aber da hab ich was Konkretes.
Stein, Gesicht: was denkst du, was mir da alles unterkommt :(. Nix für meine Geduld.

Ich versuchs wieder mit eingrenzen und hoffe, dass ein guter Googler vorbei kommt: Umgebung Gmünd?

Joa
10.02.2015, 22:57
.... Umgebung Gmünd?
Du bist am richtigen Weg! :D

Elfie
11.02.2015, 00:18
Blockheide?

Joa
11.02.2015, 00:42
Bravo! Den Ort hätten wir mal! Jetzt braucht's nur noch den Namen des Steines! :)

Elfie
11.02.2015, 02:29
"Teufels Brotlaib"
"Teufelsbett"
"Pilzstein"
"Koboldstein"
Mehr hab ich nicht gefunden, das Foto hab ich auch gefunden, aber namenlos und jetzt freuts mich nicht mehr :(

Joa
11.02.2015, 06:26
"Teufels Brotlaib"
"Teufelsbett"
"Pilzstein"
"Koboldstein"

An diesen Steinen bin ich auf dieser Runde in der Blockheide auch vorbei gekommen! :smiley_da Der gesuchte Stein ist aber leider nicht dabei.

Ich zeige noch zwei Bilder von ihm und als Tipp: Er trägt den Namen eines großen Säugetieres! ;)

94389439

TeresaMaria
11.02.2015, 07:48
Der Elefantenstein. Ich erkenne seinen Rüssel.

Joa
11.02.2015, 10:29
Der Elefantenstein. Ich erkenne seinen Rüssel.
:die_Welle: Genau der ist es! :smi_huepf

9440

Vermutlich ist er deswegen nicht so oft wie die anderen Steine im Netz zu finden, weil man die größere Runde gehen muss, um zu ihm zu kommen und dazu sind oft viele zu faul! :D

TeresaMaria
11.02.2015, 12:04
Aber Elfie hatte auch einen großen Anteil an der Lösung des Rätsels.

Mit was haben wir es hier zu tun? Welche Handlung spielt sich hier ab ?

Joa
11.02.2015, 12:17
Eine Tierrettung mittels Hebebühne?

klarad
11.02.2015, 13:28
Ein - offiziell erlaubtes - Eindringen in eine Wohnung, weil die Tür nicht zu öffnen ist ?

TeresaMaria
11.02.2015, 14:18
Joa hat es schon erraten.
EXZELLENT!!!!
Eine Katzenrettung war es.

:smiley_da

Elfie
11.02.2015, 15:31
Du liebe Zeit - war die Wohnung unbewohnt? Die Katze sitzt ja auf dem Balkon mit Katzengitter!

TeresaMaria
11.02.2015, 15:43
Ich habe überhaupt keine Ahnung, wie die Katze dorthin gekommen ist. Ich hätte nachfragen sollen, war aber dann doch in Eile.

Joa
11.02.2015, 18:38
Wo findet man diese Warte?

9443

Babel
11.02.2015, 19:42
[quote=Joa;48908]Wo findet man diese Warte?
Ich finde, der Turm (http://gerhardauftour.at/2010%20-%20HTML/2010-08-29/2010-08-29.html) auf der Hohen Wand sieht deiner Warte ähnlich.

Babel
11.02.2015, 19:42
Wo findet man diese Warte?

Ich finde, der Turm (http://gerhardauftour.at/2010%20-%20HTML/2010-08-29/2010-08-29.html) auf der Hohen Wand sieht deiner Warte ähnlich.

Joa
11.02.2015, 19:53
Ich finde, der Turm (http://gerhardauftour.at/2010%20-%20HTML/2010-08-29/2010-08-29.html) auf der Hohen Wand sieht deiner Warte ähnlich.
Das ist aber wieder sehr schnell gegangen! :smi_klats Dafür kann ich jetzt ohne Verzögerung meinen Bericht über meine heutige Wanderung im FAG erstellen! :D :smiley_da

Ja, es ist der Aussichtsturm (http://www.hohe-wand.gv.at/system/web/fotogalerie.aspx?menuonr=221713877&detailonr=221713852) im Naturpark Hohe Wand!

Babel
11.02.2015, 20:37
Da uns hier in letzter Zeit ständig Steinklötze als Rätsel vorgesetzt wurden, schließe ich mich dieser schon fast liebgewordenen Sitte an. Natürlich hätten wir viel zu tun, wenn wir allen unseren deutschen Steinen Namen geben wollten :rotfl:, deshalb genügt mir der Name der ganzen Ansammlung von Steinen, zu denen diese gehören, und die ungefähre Lage.

TeresaMaria
11.02.2015, 23:21
In Deutschland?

Elfie
11.02.2015, 23:26
Ganz spontan fallen mir "Kreidefelsen" ein, aber gibt es die auch freistehend? Allgemein bekannt ist die Steilküste auf Rügen, aber die hier :(??
Muss wohl wieder ein Googler kommen ;).

Babel
11.02.2015, 23:38
In Deutschland?
Ja!

Ganz spontan fallen mir "Kreidefelsen" ein, aber gibt es die auch freistehend? Allgemein bekannt ist die Steilküste auf Rügen ...
Keine Kreide, und auch nicht Rügen.

TeresaMaria
12.02.2015, 04:36
Ist das vielleicht im Harz aufgenommen worden?

Babel
12.02.2015, 09:59
Ist das vielleicht im Harz aufgenommen worden?
Nein, auch nicht. Im Harz (http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=4504) war ich zwar schon mal, aber fotografieren konnte ich damals noch nicht. ;)

baru
12.02.2015, 10:16
Kletterparadies Sächsische Schweiz?

Babel
12.02.2015, 10:33
Kletterparadies Sächsische Schweiz?
Nein, es ist ein etwas südlicheres Kletterparadies. ;)

baru
12.02.2015, 20:28
Nein, es ist ein etwas südlicheres Kletterparadies. ;)

Erzgebirge?
Allerdings: Gibt es dort auch Konglomerat - die Felsen im Bild sehen mir danach aus....?

Babel
12.02.2015, 21:00
Erzgebirge?
Allerdings: Gibt es dort auch Konglomerat - die Felsen im Bild sehen mir danach aus....?
Auch nicht Erzgebirge. Wenn ich recht informiert bin, was Konglomerat ist – sowas wie Nagelfluh, alle möglichen kleineren Steine zusammengebacken – das ist es nicht.

Joa
12.02.2015, 22:05
Naturpark Altmühltal?

Babel
12.02.2015, 22:30
Naturpark Altmühltal?
Nein, aber das ist immerhin das nächstgelegene, das bisher genannt wurde. :)

Joa
13.02.2015, 09:04
Baden Württemberg?
Bayern?

Babel
13.02.2015, 09:39
Baden Württemberg?
Bayern?
Da mußte ich tatsächlich erstmal Wiki befragen: Es ist Baden-Württemberg, aber schon bayernnah.

baru
13.02.2015, 10:08
Nein, es ist ein etwas südlicheres Kletterparadies. ;)
Hopala - wenn wir jetzt in Baden-W. sind, hab ich das "etwas südlichere" wohl mißverstanden....

Schwarzwald?

Babel
13.02.2015, 10:22
Hopala - wenn wir jetzt in Baden-W. sind, hab ich das "etwas südlichere" wohl mißverstanden....

Schwarzwald?
Entschldige, ich hätte das "etwas" mit einem ";)" garnieren müssen. Nein, der Schwarzwald liegt doch von Bayern schon wieder ziemlich entfernt.

Joa
13.02.2015, 14:59
Vom Gestein, der Flora und geographischer Lage würde noch am ehesten das Wental passen.

Das Wental ist ein typisches Trockental nordwestlich von Steinheim am Albuch auf der Karsthochfläche der Schwäbischen Alb.

... es ist ein etwas südlicheres Kletterparadies. ;)

Dass das ein Kletterparadies ist, scheint mir aber sehr zweifelhaft!

Babel
13.02.2015, 15:10
Vom Gestein, der Flora und geographischer Lage würde noch am ehesten das Wental passen.

Dass das ein Kletterparadies ist, scheint mir aber sehr zweifelhaft!
Es würde nicht nur passen, es ist es auch, das Felsenmeer im Wental: Siehe hier (http://www.ostalb.net/index.php/entdecken-erleben-geniessen/207-wental/144-wental-felsenmeer) und hier (https://www.youtube.com/watch?v=M7kX1Xucq-E).

Nein, das Wental ist kein Kletterparadies, aber die Schwäbische Alb (zu der das Wental gehört) gilt wie die Sächsische Schweiz als solches. In beiden Regionen trifft das ja nur auf Teile (http://www.lotharklingel.de/klettern/alb/) davon zu. Und ich kann es sowieso nicht beurteilen. ;)

Joa
13.02.2015, 19:05
Zu wem gehört dieses Auge?

9446

Babel
13.02.2015, 19:31
Zu wem gehört dieses Auge?
Sooo ein kleines Bild diesmal? :( Das ist doch sicher eins der Schönbrunner Reptilien? ;)

Joa
13.02.2015, 21:30
Sooo ein kleines Bild diesmal? :( Das ist doch sicher eins der Schönbrunner Reptilien? ;)
Sind das jetzt zwei Feststellungen oder zwei Fragen von dir, die ich beantworten soll? :kopfkratz :D

Babel
13.02.2015, 23:09
Sind das jetzt zwei Feststellungen oder zwei Fragen von dir, die ich beantworten soll? :kopfkratz :D
– Das erste war mehr ein Ausdruck fragend-mißbilligender Verwunderung – hier verzichte ich auf eine Antwort.
– Das zweite bitte ich als eine Frage zu behandeln, d. h. nach Möglichkeit zu beantworten.

Joa
14.02.2015, 00:40
– Das erste war mehr ein Ausdruck fragend-mißbilligender Verwunderung – hier verzichte ich auf eine Antwort.
– Das zweite bitte ich als eine Frage zu behandeln, d. h. nach Möglichkeit zu beantworten.
Eine missbilligende Verwunderung hat das bei dir hervorgerufen? Das tut mir jetzt echt leid :troest: - danke!
Dieser Bitte komme ich natürlich gerne nach und meinen Möglichkeiten entsprechend, was die Beantwortung deiner zweiten "Frage" betrifft, kann ich nur so beantworten: Sie ist nur zu 50% richtig! ;)

Babel
14.02.2015, 01:14
... was die Beantwortung deiner zweiten "Frage" betrifft, kann ich nur so beantworten: Sie ist nur zu 50% richtig! ;)
Frage 1: Schönbrunn?
Frage 2: Reptil?
Frage 3: Vogel?
Frage 4: Ist es überhaupt ein Tier?
Frage 4: Ist das Abgebildete überhaupt ein Auge?
Alle Wörter oder Sätze, hinter denen ein Fragezeichen steht, sind Fragen! :D

Elfie
14.02.2015, 06:15
Ich nehme an, die 50 % heißen: Schönbrunn ist richtig, Reptil ist falsch ;).
Ein Bär??

Joa
14.02.2015, 08:41
Frage 1: Schönbrunn?
Frage 2: Reptil?
Frage 3: Vogel?
Frage 4: Ist es überhaupt ein Tier?
Frage 4: Ist das Abgebildete überhaupt ein Auge?

ad 1. ja
ad 2. nein
ad 3. nein
ad 4. ja
ad 4. ja (bedeutet 2x 4. dass Du schon bis 4 zählen kannst?) :rotfl:

Alle Wörter oder Sätze, hinter denen ein Fragezeichen steht, sind Fragen! :D
Tatsächlich? :kopfkratz
Dann habe ich ja deine Erste Frage in dem Rätsel
Sooo ein kleines Bild diesmal? :(

noch gar nicht beantwortet, was ich hiermit nachhole!
Ja, es ist diesmal sooo ein kleines Bild! :smi_predi :D

Joa
14.02.2015, 08:43
Ich nehme an, die 50 % heißen: Schönbrunn ist richtig, Reptil ist falsch ;).
Bingo!!! :smi_huepf

Ein Bär??

:smi_nein:

TeresaMaria
14.02.2015, 09:14
Ein Tapir? Eine Affenart?

Babel
14.02.2015, 10:38
bedeutet 2x 4. dass Du schon bis 4 zählen kannst? :rotfl:

Dann habe ich ja deine Erste Frage in dem Rätsel noch gar nicht beantwortet, was ich hiermit nachhole!

Ja, heute nacht konnte ich bis 4 zählen. Inzwischen habe ich mich weitergebildet :stolzbin: und kenne auch schon die Zahlen 5, 6 und 7. :smiley_da
Frage 1: Ist es ein Fisch?
Frage 2: Ist es ein Insekt?
Frage 3: Ist es ein Weichtier?
Frage 4: Ist es ein Säugetier?
Frage 5: Ist es ein Elefant?
Frage 6: Ist das Dunkle um das Auge herum faltige Haut oder ...
Frage 7: ... ist es Fell?

Auf die Beantwortung dieser Frage hatte ich verzichtet, um dir unnötige Mühe zu ersparen. Meinen innigsten Dank dafür, daß du diese Mühe trotzdem auf dich genommen hast! :bistjaliab:

Joa
14.02.2015, 11:02
Eine Affenart?
Ja :smiley_da aber welche?

Joa
14.02.2015, 11:09
Ja, heute nacht konnte ich bis 4 zählen. Inzwischen habe ich mich weitergebildet :stolzbin: und kenne auch schon die Zahlen 5, 6 und 7. :smiley_da
:sensationell:

Frage 1: Ist es ein Fisch?
Frage 2: Ist es ein Insekt?
Frage 3: Ist es ein Weichtier?
Frage 4: Ist es ein Säugetier?
Frage 5: Ist es ein Elefant?
Frage 6: Ist das Dunkle um das Auge herum faltige Haut oder ...
Frage 7: ... ist es Fell?
ad 1 nein
ad 2 nein
ad 3 nein
ad 4 ja
ad 5 nein
ad 6 ja
ad 7 vermutlich von jedem etwas, aber eher siehe 6

Meinen innigsten Dank dafür, daß du diese Mühe trotzdem auf dich genommen hast! :bistjaliab:
So bin ich eben und für dich tue ich das besonders gerne! :bistjaliab:

Ich bin dann weg! Ätsch!

TeresaMaria
14.02.2015, 11:49
Es ist ein Roter Vari!

Joa
14.02.2015, 19:11
Es ist ein Roter Vari!
:smi_klats Super schnell erkannt! :die_Welle:

9447

Der Rote Vari (Varecia rubra) ist eine auf Madagaskar lebende Primatenart aus der Gruppe der Lemuren.
Rote Varis erreichen eine Kopfrumpflänge von 50 bis 55 Zentimetern, wozu noch ein 60 bis 65 Zentimeter langer Schwanz kommt. Ihr Gewicht beträgt etwa 3,5 bis 4 Kilogramm. Ihr Fell ist am Rücken und an den Beinen rot bis rotbraun gefärbt, der Bauch, die Füße, der Schwanz und das Gesicht sind schwarz. Der Nacken ist weiß, ebenso können bei einigen Tieren weiße oder hellgelbe Flecken an den Knöcheln, am Rumpf oder an der Schnauze vorhanden sein. Ihr Kopf ist durch die lange, hundeartige Schnauze mit der langen Zunge und die roten Ohrbüschel charakterisiert. Quelle (http://de.wikipedia.org/wiki/Roter_Vari)

TeresaMaria
14.02.2015, 20:12
Der ist super- den "liebe" ich :herz:

Durch Deine herrlichen Zoo-Bilder möchte man endlich auch wieder einmal ausgiebig Zeit haben für Schönbrunn.

Wo sind wir hier und was ist zu sehen?

Babel
14.02.2015, 20:20
Wo sind wir hier und was ist zu sehen?
Ich habe zu lange in dieser Stadt gewohnt, um das nicht zu wissen. Hast du auch an dem Ring gedreht? :D

TeresaMaria
15.02.2015, 05:32
@Babel
Toll, dass Du den Schönen Brunnen und die Stadt so gut kennst.
Ja, ich habe mich eingehend auch mit dem Ring befasst ;-) Momentan wird das Gitter renoviert:

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/schoner-brunnen-bald-dreht-sich-der-ersatzring-1.4181564

Freut mich das zu hören! Ich habe in Nürnberg bisher nur einige schöne Tage verbracht, aber es war sehr beeindruckend alles (mich interessiert v.a. die Stadt als Stadt des Kunsthandwerks im Laufe der Jahrhunderte). 2016 kann ich vielleicht aufgrund einer Forschungsarbeit mehrere Monate in Nürnberg verbringen, aber mal sehen, das ist noch nicht sicher.

Für alle anderen: Es handelt sich um den Schönen Brunnen in Nürnberg.

Babel
15.02.2015, 10:13
Für alle anderen: Es handelt sich um den Schönen Brunnen in Nürnberg.

Ich habe in Nürnberg bisher nur einige schöne Tage verbracht ...


Oh, ich wollte eigentlich die anderen noch ein bißchen raten lassen ...

Ich bin 1951 (http://www.nuernbergwiki.de/index.php/Wiederaufbau_N%C3%BCrnbergs ) hingekommen, als die Altstadt zwischen Burg und den Behelfsbauten der Karolinenstraße noch leer war – die "Wüste" oder "Steppe", wie die Nürnberger sagten – denn nicht nur Dresden war zerstört, auch wenn Nichtsahnende das heute manchmal glauben könnten, weil immer nur von Dresden die Rede ist. Die Gerippe von St. Sebald und der Frauenkirche standen in der Wüste, an den Schönen Brunnen erinnere ich mich aus dieser Zeit nicht, vielleicht war er noch in seinem Betonkasten; schließlich kam ich da nie hin, denn was sollte man dort, wo nichts war? Die Lorenzkirche allerdings hatte schon ein Notdach, unter dem unsere Gottesdienste am Schuljahresanfang und -ende stattfanden. Das auf der Wiki-Seite abgebildete Buch "Trümmerjahre" habe ich selbst; du kannst es dir ja mal in einer Buchhandlung anschauen.

Burgen sind doch immer was Schönes zum Raten – wie heißt diese und wo steht sie?

klarad
15.02.2015, 11:02
Schaut wirklich schön aus ! Steht sie in Süddeutschland ?

Babel
15.02.2015, 11:06
Schaut wirklich schön aus ! Steht sie in Süddeutschland ?
Ja! :smiley_da

klarad
15.02.2015, 12:22
Könnte es sich um die Burg Spangenberg handeln ?

Babel
15.02.2015, 12:34
Könnte es sich um die Burg Spangenberg handeln ?
Nein, weder Spangenberg in Rheinland-Pfalz noch Spangenberg in Hessen. Meine Burg ist doch um einiges südlicher.

Joa
15.02.2015, 12:45
Meine Burg ist doch um einiges südlicher.
Vielleicht im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg? :)

Babel
15.02.2015, 13:28
Vielleicht im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg? :)
Ich hab's befürchtet ... :D Könntest du das vielleicht noch etwas präzisieren?

Joa
15.02.2015, 13:31
Ich hab's befürchtet ... Könntest du das vielleicht noch etwas präzisieren? :D
:troest: .... Tja, wenn's niemand sonst tut, bleibt mir wohl nichts anderes übrig! :D

Burgruine Reußenstein

Babel
15.02.2015, 13:37
:troest: .... Tja, wenn's niemand sonst tut ...

Burgruine Reußenstein
:die_Welle:

Sonst tut es niemand!

Ja, es ist Reußenstein (http://www.reussenstein.de/index.html) – leider voriges Jahr wieder mal gesperrt, was sicher vor allem die Kletterer geärgert hat, die hier sonst immer an den Felsen rumhängen. :D

Joa
15.02.2015, 13:42
Burgen sind doch immer was Schönes zum Raten
Finde ich auch, darum geht's gleich so weiter! :D

Wie heisst sie und wo steht sie?

9453

Elfie
15.02.2015, 14:22
Niederösterreich?

Joa
15.02.2015, 14:48
Niederösterreich?
Yes! Quasi ein Heimspiel, :) doch Babel ist normalerweise urschnell! :smi_predi :D

klarad
15.02.2015, 15:37
Eventuell Kollmitzberg ?

Joa
15.02.2015, 15:39
Eventuell Kollmitzberg ?
Leider nein...

klarad
15.02.2015, 16:22
Waldviertel oder Weinviertel ?

Elfie
15.02.2015, 17:27
Dürnstein?

Joa
15.02.2015, 18:09
Waldviertel oder Weinviertel ?
. Ersteres!

Joa
15.02.2015, 18:10
Dürnstein?
Dürnstein ist es nicht.

klarad
15.02.2015, 19:17
Ottenstein ?

Babel
15.02.2015, 19:22
Ich finde nichts, das deinem Bild halbwegs ähnelt :confused:, also kann ich nur drauflos raten: Gars? Kaja? Dobra? :kopfkratz

Joa
15.02.2015, 19:40
Ottenstein ?
....... no :D

Joa
15.02.2015, 19:46
Ich finde nichts, das deinem Bild halbwegs ähnelt :confused:, also kann ich nur drauflos raten:
Gars? Kaja? Dobra? :kopfkratz
Ahhh, Du räts gleich ökonomisch, also im Triple! :D
Das muss auch dreifach belohnt werden!

:smi_nein: :smi_nein: :smi_nein:

Babel
15.02.2015, 19:51
:smi_nein: :smi_nein: :smi_nein:
Bei diesem Anblick wird's einem ja ganz schwindlig! :rolleyes:
Ihr habt einfach zu viele Burgen. :mad:

Joa
15.02.2015, 19:58
Bei diesem Anblick wird's einem ja ganz schwindlig! :rolleyes:
Leg' dich etwas hin und beruhige dich, dann wird's gleich besser! :pflege:

Ihr habt einfach zu viele Burgen. :mad:

Deutschland hat in den letzten paar Jahrhunderten um die 25.000 Burgen und Schlösser beheimatet. Viele davon gehören schon seit Jahren der Vergangenheit an oder sind nur noch kleine oder große Ruinen. Quelle (http://burgendeutschland.com/)

Mit so vielen können wir mit Sicherheit nicht dienen! :D

Babel
15.02.2015, 20:17
Leg' dich etwas hin und beruhige dich, dann wird's gleich besser! :pflege:

25.000 ... Mit so vielen können wir mit Sicherheit nicht dienen! :D
Danke, ich hab mich schon erholt! :)

Zum Googeln sind es immer noch mehr als zumutbar! :D

Joa
15.02.2015, 20:23
Danke, ich hab mich schon erholt! :)
Fein! :D

Zum Googeln sind es immer noch mehr als zumutbar! :D
Das tut mir jetzt echt leid, dass ich dir damit zu viel zugemutet habe! :smi_schnu :ratschlag:

Babel
15.02.2015, 22:30
Das tut mir jetzt echt leid, dass ich dir damit zu viel zugemutet habe!
Danke für dein Mitgefühl! :D

Senftenberg?

Joa
16.02.2015, 00:39
Senftenberg?
Na also! Jetzt hast Du es doch noch geschafft! :die_Welle:

Deine Eltern können wirklich stolz auf dich sein! :smiley_da :D
9454

Die Burgruine Senftenberg befindet sich auf einem Hügel in der gleichnamigen Marktgemeinde Senftenberg im nördlichen Niederösterreich im Bezirk Krems-Land. Der Burgruinenverein Senftenberg, der die Ruine auf 100 Jahre gepachtet hat, hat sich in den letzten Jahren die Renovierung der Burgruine als Ziel gesetzt. Mithilfe einer durchgehenden Straße und eines Parkplatzes vom Ort zur ganzjährig besuchbaren Ruine wurde der Aufstieg erleichtert. Quelle (http://de.wikipedia.org/wiki/Burgruine_Senftenberg)

Babel
16.02.2015, 01:09
Deine Eltern können wirklich stolz auf dich sein! :smiley_da :D
Ein Jammer, daß sie es nicht mehr erlebt haben! :smi_heult

Ein neues Rätsel kommt erst morgen – jetzt gehe ich erstmal schlafen. :smi_im_be

Joa
16.02.2015, 05:30
Ein Jammer, daß sie es nicht mehr erlebt haben! :smi_heult
:Fluester: Wer weiß? Vielleicht schauen sie dir ja von oben oder unten, je nachdem wie sie gelebt haben, zu?

Ein neues Rätsel kommt erst morgen – jetzt gehe ich erstmal schlafen. :smi_im_be
Die lange Suche nach der einen, von sooo vielen Burgen in Österreich, wird dich sicher sehr müde gemacht haben und ein erholsamer Schlaf sei dir gegönnt... :D

Babel
16.02.2015, 09:37
:Fluester: Wer weiß? Vielleicht schauen sie dir ja von oben oder unten, je nachdem wie sie gelebt haben, zu?

Die lange Suche nach der einen, von sooo vielen Burgen in Österreich ...

... ein erholsamer Schlaf sei dir gegönnt...
Von oben, und zweifellos mißbilligen sie meine Bemühungen bei SAGEN.at. :(

Zum Glück waren es ja nur die im Waldviertel. ;)

... danke, er war erholsam :), und hier ist das neue Rätsel: Wo steht dieser gewellte Kerl und wer ist es?

TeresaMaria
16.02.2015, 09:46
Goethe oder ein anderer Schriftsteller aus dem 18. Jahrhundert?

Babel
16.02.2015, 09:54
Goethe oder ein anderer Schriftsteller aus dem 18. Jahrhundert?
Weder Goethe noch Schriftsteller, aber die Zeit ist schon ungefähr richtig.

TeresaMaria
16.02.2015, 10:05
Ich sehe einen Mann und zwar vor einem Duell! er greift zur Pistole, ist das richtig?

Babel
16.02.2015, 10:11
Ich sehe einen Mann ...

... und zwar vor einem Duell! er greift zur Pistole, ist das richtig?
Da siehst du richtig. :)

So genau kenne ich seine Lebensgeschichte nicht, daß ich wüßte, ob er sich jemals duelliert hätte, und Wiki weiß auch nichts davon. Falls ja, dann hat er es jedenfalls überlebt und sein Dasein anderen Zwecken gewidmet. :D

Joa
16.02.2015, 10:15
Ist die Statue aus Marmor oder Aluminium? :)

Ich bin dann weg... Ätsch!

TeresaMaria
16.02.2015, 10:15
Es könnte auch ein Amerikaner sein ? Oder ist er aus dem deutschsprachigen Raum?
Ein Musiker bzw. Komponist?

Babel
16.02.2015, 10:25
Es könnte auch ein Amerikaner sein?
Oder ist er aus dem deutschsprachigen Raum?
Ein Musiker bzw. Komponist?
Ist er aber nicht.
Ja!
Nein. Vermutlich war er völlig amusisch. :kopfkratz

klarad
16.02.2015, 10:29
Ein Staatsmann ?

Babel
16.02.2015, 10:36
Ein Staatsmann ?
Ja! :smiley_da

TeresaMaria
16.02.2015, 10:39
Metternich?

Joa
16.02.2015, 10:39
Ist die Statue aus Marmor oder Aluminium? :)

Ich bin dann weg... Ätsch!
Du hast meine Frage nicht beantwortet! :nono: :D

Babel
16.02.2015, 10:46
Du hast meine Frage nicht beantwortet! :nono: :D
Oh, entschuldige!!!!!! Ich habe sie übersehen. :o Du solltest dir auch ein Bild zulegen, damit das nicht so leicht passiert.

Aus Aluminium. Du hast den Kerl also schon gefunden?

Babel
16.02.2015, 10:49
Metternich?
Nein. Ganz so bekannt ist er nicht. ;)

Joa
16.02.2015, 10:50
Aus Aluminium.

Du hast den Kerl also schon gefunden?
Das wollte ich noch wissen, bevor ich endgültig die Sonne vorziehe... :)

Aber nein, er hat nur so matt geglänzt, dass ich in dem Fall auch Metall vermutete! :D

Allen noch viel Spaß beim Raten! ;)

Babel
16.02.2015, 10:53
Das wollte ich noch wissen, bevor ich endgültig die Sonne vorziehe... :) ... Allen noch viel Spaß beim Raten!

Aber nein ... :D
Viel Spaß in der Sonne! :) Ätsch!

Wer's glaubt, wird selig. :(

klarad
16.02.2015, 10:56
Google sagt, dass es sich um den Grafen Maximilian Joseph von Montgelas handelt und das Denkmal in München steht !

Babel
16.02.2015, 11:18
Google sagt, dass es sich um den Grafen Maximilian Joseph von Montgelas handelt und das Denkmal in München steht !
:smi_huepf:smi_huepf:smi_huepf
Da hat Google recht! Das in München eher unbeliebte Denkmal ist über sechs Meter hoch und steht vor Montgelas' ehemaligem bescheidenem Heim, in dem heute jeder wohnen kann, der für eine Suite pro Nacht 1900-3800 Euro bezahlen möchte. Man befindet sich dann in bester Gesellschaft, denn Michael Jackson, dessen Denkmal (http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php?photo=33709) in nächster Nähe steht, hat auch schon dort (im Bayerischen Hof) gewohnt. ;)

Im übrigen hat uns der Herr Montgelas (http://de.wikipedia.org/wiki/Maximilian_von_Montgelas) die Säkularisation in Bayern beschert, der massenhaft schöne Klosterbauten, Kirchen und Kunstschätze ihr Ableben verdanken. :(

klarad
16.02.2015, 12:55
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich von dem Herrn noch nie etwas gehört habe :(.

So, jetzt wieder etwas sehr Einfaches, keine Burg und kein Denkmal.
Wie heißt das Ding ?

Elfie
16.02.2015, 12:56
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich von dem Herrn noch nie etwas gehört habe :(.

So, jetzt wieder etwas sehr Einfaches, keine Burg und kein Denkmal.
Wie heißt das Ding ?

Ich auch nicht, aber ein sehr interessanter Mann!!

Knödel ;)?

TeresaMaria
16.02.2015, 13:55
Ich sehe hier einen Krapfen :-)

klarad
16.02.2015, 14:15
Weder Knödel noch Krapfen :) !

Babel
16.02.2015, 14:36
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich von dem Herrn noch nie etwas gehört habe.
Ich auch nicht.
Das ist keine Schande, sondern normal. Die Münchner wissen, daß es eine Montgelasstraße gibt und ein zu großes Denkmal in einer Straße, wo man gottseidank meist nicht hinkommt, das ist aber auch schon alles. :D Warum solltet ihr Österreicher ihn kennen? Es reicht, wenn ihr schon mal von eurem Joseph II. was gehört habt. ;)

Dieser komische Krapfen (hier heißt das "Berliner") sagt mir erstmal gar nix. :nixweiss:

Elfie
16.02.2015, 14:56
Aber es ist doch etwas Essbares?

klarad
16.02.2015, 15:15
Ja, es ist essbar.

TeresaMaria
16.02.2015, 20:20
Eine Mehlspeise?

klarad
16.02.2015, 22:09
Leider nein, keine Mehlspeise ! Ich ernähre mich hin und wieder auch gesund, oder so .... ;).

TeresaMaria
16.02.2015, 22:12
Eine Art Brötchen?

Elfie
16.02.2015, 23:19
Beilage?
Hauptspeise?
Mit Tier?
Ohne Tier?

Babel
16.02.2015, 23:21
Ist es auf dem Foto in bereits eßbarem Zustand, oder müßte es erst zubereitet werden?

klarad
17.02.2015, 08:11
Zur letzten Frage: Es muss erst zubereitet werden, denke nicht, dass man das roh essen kann.

@Elfie: Wird meist als Beilage verspeist, aber bei großen Mengen könnte man es auch als Hauptgang verwenden.

TeresaMaria
17.02.2015, 08:36
Also ist es Fleisch?
Und was ist mit meiner Antwort, ob es eine Art Brötchen ist?
Ist das Weiße seitlich Mehl?

klarad
17.02.2015, 08:58
Entschuldige, Brötchen ist es nicht !
Fleisch ist es auch nicht, es gibt ja auch fleischlose Hauptgänge. Aber meist wird das Gesuchte als Beilage gegessen.

Elfie
17.02.2015, 09:26
Da sollte man wieder wissen, wie groß der Ausschnitt ist :headscrat.
Also etwas von dieser Farbe im Rohzustand - da fällt mir nichts ein. Das schaut doch wie gebacken aus.

klarad
17.02.2015, 09:44
Da sollte man wieder wissen, wie groß der Ausschnitt ist :headscrat.
Also etwas von dieser Farbe im Rohzustand - da fällt mir nichts ein. Das schaut doch wie gebacken aus.

Das Abgebildete ist ca. 1cm x 1cm groß und das Bild zeigt den Rohzustand. Aber die Farbe verändert sich bei der Zubereitung nicht.

Joa
17.02.2015, 09:46
Ist das ein Schwammerl oder ein Pilz?

Oder hast Du Linsen gekocht und vorher eine davon fotografiert?

Eine Bohne - Kaffeebohne?

klarad
17.02.2015, 10:17
Ahaa, jetzt geht was weiter ! Es ist tatsächlich ein Schwammerl ! Aber welches ??

Zur weiteren Hilfe: Ich habe es vor 1 Woche auf dem Markt in Klagenfurt gekauft.

Joa
17.02.2015, 10:35
Ein Schwammerl mit 1x1cm hast Du da fotografiert? :kopfkratz
Da werdet ihr wohl hungrig geblieben sein! :rotfl:

Babel
17.02.2015, 10:58
Ein Schwammerl mit 1x1cm hast Du da fotografiert? :kopfkratz
Da werdet ihr wohl hungrig geblieben sein! :rotfl:
Na, sie wird sie wohl pfundweise gekauft und aus reiner Bosheit das kleinste fotografiert haben! :D

Ein ganz gewöhnlicher brauner Zuchtchampignon?

klarad
17.02.2015, 11:54
Na, sie wird sie wohl pfundweise gekauft und aus reiner Bosheit das kleinste fotografiert haben! :D

Ein ganz gewöhnlicher brauner Zuchtchampignon?

Babel ist auf der richtigen Spur ! Es ist ein gezüchtetes Schwammerl, aber kein Champignon !

Elfie
17.02.2015, 11:55
Du liebe Zeit :kopfklopf: - und ich dachte an etwas Selbstgemachtes, Teigiges!

Austernseitling?

Babel
17.02.2015, 12:13
Babel ist auf der richtigen Spur ! Es ist ein gezüchtetes Schwammerl, aber kein Champignon !
Shiitake? Dann gibt es noch so kleine büschelförmige Zuchtpilze, die ähnlich wie Hallimasch aussehen, aber ich weiß nicht, wie die heißen. :kopfkratz

klarad
17.02.2015, 12:32
Shiitake? Dann gibt es noch so kleine büschelförmige Zuchtpilze, die ähnlich wie Hallimasch aussehen, aber ich weiß nicht, wie die heißen. :kopfkratz


:smi_huepf Bravooooo ! Es sind Pioppini oder auch Chiodini auf Italienisch und auf Deutsch Samtkappen und wirklich mit dem Hallimasch verwandt !

Ich habe sie schon einmal in Italien gegessen, aber nicht gewusst, dass man die auch züchten kann.

Babel
17.02.2015, 12:53
Es sind Pioppini oder auch Chiodini auf Italienisch und auf Deutsch Samtkappen und wirklich mit dem Hallimasch verwandt !
Nie gehört – ich kenne sie nur vom Sehen aus dem Bioladen, in dem wir einkaufen müssen, wenn meine Tochter hier ist. Und da man um die Weihnachtszeit wohl keine freilebenden (beinah hätte ich geschrieben: freilaufenden :D) Pilze kriegt, müssen sie wohl gezüchtet sein.

Wo habe ich dieses (schon reichlich alte) Foto gemacht?

Joa
17.02.2015, 13:39
Wo habe ich dieses (schon reichlich alte) Foto gemacht?
In Deutschland, Belgien oder der Schweiz? :)

Babel
17.02.2015, 13:54
In Deutschland, Belgien oder der Schweiz? :)
Ahhh, Du räts gleich ökonomisch, also im Triple! :D
Das muss auch dreifach belohnt werden!
:smi_nein: :smi_nein: :smiley_da

Joa
17.02.2015, 13:58
Habe ich mir fast gedacht, weil nämlich die noch nicht aufgebauten Holzutensilien so genau geschlichtet und gestapelt sind! :D

Babel
17.02.2015, 14:08
Habe ich mir fast gedacht, weil nämlich die noch nicht aufgebauten Holzutensilien so genau geschlichtet und gestapelt sind! :D
Stimmt – die Schweiz ist bekanntlich ein Land, wo man im Parkhaus vom Boden essen kann. :rotfl:

TeresaMaria
17.02.2015, 15:35
Amphietheater von Avenches.

Babel
17.02.2015, 15:49
Amphietheater von Avenches.
:die_Welle: Genau!

TeresaMaria
17.02.2015, 18:29
War sicherlich eine schöne Reise! Ich reise im Frühling wieder nach Luzern.

Zu wem gehört dieser Gesichtsausschnitt und um was handelt es sich ?

Joa
17.02.2015, 21:29
Zu wem gehört dieser Gesichtsausschnitt...?

Zu einer Filmschauspielerin?

TeresaMaria
17.02.2015, 21:31
Nein, keine Schauspielerin.

Joa
17.02.2015, 21:32
Geht es in Richtung Politik?

TeresaMaria
17.02.2015, 22:08
Auch nicht. Ganz falsche Richtung ;-). Bleiben wir bei der Kunst.

Babel
17.02.2015, 22:27
Auch nicht. Ganz falsche Richtung ;-). Bleiben wir bei der Kunst.
Wer es ist, kann ich nicht mal ahnen. Aber was es ist – ich nehme an, die Vorlage für eine Papiermaske: Augen zum Ausschneiden, damit man durchgucken kann, und zwei runde Löcher, durch die man ein (Gummi-)Band zum Befestigen durchzieht. Oder? :kopfkratz

baru
17.02.2015, 22:37
Zu wem gehört dieser Gesichtsausschnitt
Conchita Wurst?

Babel
17.02.2015, 22:42
Conchita Wurst?
Ja, die/den (http://www.adriso.ch/protected/assets/pictures/563682/thumbnails/g_f453981612edbdcf6f8934263110d8a4.jpg) kennt ihr natürlich besser als ich. :D

TeresaMaria
17.02.2015, 23:00
:smi_huepf:smi_huepf:smi_huepf

Super Baru! Das ist "sie" natürlich.
Das Foto ist heute beim Grazer Faschingsumzug entstanden. Diese Zeitung lag auf der Straße. Ist so eine Art "Zeitgeistdokument" in meinen Augen. Heute kennen schon die kleinsten Kinder Conchita Wurst, worüber ich mich doch wundere.

Und Babel- auch ein Lob- es ist eine Papiermaske!

Joa
18.02.2015, 06:18
Das ist "sie" natürlich - es ist eine Papiermaske!
Ich frage mich, wer sich freiwillig so etwas umbindet? Vielleicht Häupl? Faymann? Fischer? :D

TeresaMaria
18.02.2015, 07:36
@Joa Frage ich mich auch.

Joa
19.02.2015, 10:48
Nachdem baru noch immer ein Rätselbild sucht, erlaube ich mir dazwischen ein schnelles Rätsel einzustellen. ;)

Wo war ich da?
9468

SAGEN.at
19.02.2015, 10:51
Das sieht nach einer Aussichtswarte in romantisch historisierender Verkleidung aus ;)

Wolfgang (SAGEN.at (http://www.sagen.at))

Joa
19.02.2015, 10:55
Das hast Du schön gesagt! :D

Babel
19.02.2015, 11:36
Starhembergwarte (http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.53534.html) bei Dürnstein. ;)

Joa
19.02.2015, 11:49
:smi_klats Ja! Diesmal war's wohl nicht zu schwierig zum googeln! ;)

Babel
19.02.2015, 11:59
:smi_klats Ja! Diesmal war's wohl nicht zu schwierig zum googeln! ;)
Nein, wahrhaftig nicht. :D

Damit baru sich beim Rätselbildsuchen noch etwas Zeit lassen kann, hier auch von mir eine leichte Aufgabe. Wo und was für ein Gebäude ist das?

klarad
19.02.2015, 12:32
Mir kommt es sehr bekannt vor, glaubst Du, dass ich das kennen müsste ? Vor allem der Kirchenteil links quält mich ...

Babel
19.02.2015, 12:40
Mir kommt es sehr bekannt vor, glaubst Du, dass ich das kennen müsste ? Vor allem der Kirchenteil links quält mich ...
Ja, das glaube ich eigentlich (auch wenn du von dort noch keine Fotos in die Bildergalerie eingestellt hast). Aber quälen wollte ich dich eigentlich nicht. :troest:

klarad
19.02.2015, 13:07
Könnte es die Residenz in Bamberg sein ?

Babel
19.02.2015, 13:14
Könnte es die Residenz in Bamberg sein ?
:smi_klats:smi_klats:smi_klats

Ja, die ist es! (Genauer gesagt: die Neue Residenz, denn gegenüber gibt es ja auch noch die alte.) Ich denke doch, wer diese wundervollen Kamine auf dem Dach gesehen hat, vergißt sie nie mehr! ;)

klarad
19.02.2015, 14:50
Ehrlich gesagt, hab mich nicht an die Schornsteine erinnert, aber es ist mir doch bekannt vorgekommen und die Kirche hat mir beim Googln geholfen ;).

Wieder etwas Steinernes: WO habe ich dieses Wesen fotografiert?

TeresaMaria
19.02.2015, 15:39
Das ist in Verona, gehört zu den Gräbern der Scaliger. Ich war schon immer fasziniert von den Herrschern mit den "Hundenamen."

klarad
19.02.2015, 17:25
Das ist in Verona, gehört zu den Gräbern der Scaliger. Ich war schon immer fasziniert von den Herrschern mit den "Hundenamen."

:smi_huepf Vollkommen richtig !

TeresaMaria
19.02.2015, 18:13
Wen oder was stellt das Mädchen beim Faschingsumzug in Graz dar?
(leider kann ich das Bild nicht drehen, dabei ist das Foto im Hochformat entstanden (glaube ich); denke aber, man sieht trotzdem auch so genug)

Babel
19.02.2015, 19:07
... leider kann ich das Bild nicht drehen ...
Macht nix, ich drehe es gerne für dich! :)

TeresaMaria
19.02.2015, 19:21
Danke Babel :-)!

Joa
19.02.2015, 20:42
Wen oder was stellt das Mädchen beim Faschingsumzug in Graz dar?
Eine Schneiderin oder Näherin?

Babel
19.02.2015, 21:02
Jacke und Zylinder lassen eher auf einen Schneider schließen. Ist das irgendeine in Graz bekannte Figur? (So wie wir hier den "Schneider von Ulm" haben?)