SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Reiseliteratur Tirol

   
 
  Reiseliteratur Tirol
  © Maga. Veronika Gautsch
   
 

Panorama Innsbruck, 1865

Panorama von Innsbruck um 1865, Lithographie von B. Armani
© Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

   
 

Im Folgenden wird eine Literaturliste präsentiert, die Reisebeschreibungen,Tyrolensien und Reiseführer über Tirol vom 15. bis zum 21. Jahrhundert enthält. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Stadt Innsbruck. Leseproben geben zudem die unterschiedlichen Betrachtungsweisen und Impressionen der Autoren wieder.

Die Zusammenstellung erfolgt chronologisch, sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bitte beachten Sie, dass sich die Site im Aufbau befindet und ständig aktualisiert wird.

Text: © Maga. Veronika Gautsch, Europäische Ethnologin, Innsbruck, für SAGEN.at. Version 1.1 vom 29.09.2006. Bitte zitieren Sie diesen Beitrag wie folgt:
Gautsch, Veronika: Reiseliteratur Tirol. In: SAGEN.at. Projekt der Sagensammlung im Internet (2000-2006). Innsbruck 2006. Verfügbar über: http://www.SAGEN.at/doku/reise/reiseliteratur.html (Datum des Zugriffs).


   
  19. Jahrhundert
   
 
STERNBERG Caspar von, Reise durch Tyrol in die Oesterreichischen Provinzen Italiens im Frühjahr 1804, Regensburg 1806; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

Sternberg Caspar von, Reise durch Tyrol in die Oesterreichischen Provinzen Italiens im Frühjahr 1804, Regensburg 1806. 

 

 

 

   
 
KREIL Josef, Mnemosyne. Ein Tagebuch, geführt auf einer Reise durch das lombardisch-venetianische Königreich, Illyrien, Tyrol und Salzburg, 1815 und 1816. Erster Theil, Lepizig 1817; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at
KREIL Josef, Mnemosyne. Ein Tagebuch, geführt auf einer Reise durch das lombardisch-venetianische Königreich, Illyrien, Tyrol und Salzburg, 1815 und 1816. Erster Theil, Lepizig 1817.

 

 

 

 

   
 
KYSALEK Joseph, Zu Fuß durch Österreich. Skizzen einer Wanderung nebst einer romantisch pittoresken Darstellung mehrerer Gebirgsgegenden und Eisglätscher unternommen im Jahre 1825 von Joseph Kyselak. Nachgegangen und nachgedacht von Ernst GEHMACHER, Wien (u.a.) 1982; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at
KYSALEK Joseph, Zu Fuß durch Österreich. Skizzen einer Wanderung nebst einer romantisch pittoresken Darstellung mehrerer Gebirgsgegenden und Eisglätscher unternommen im Jahre 1825 von Joseph Kyselak. Nachgegangen und nachgedacht von Ernst GEHMACHER, Wien (u.a.) 1982.

 

 

 

 

   
 
BEYRER Magnus B., Wegweiser in der Provinzial-Hauptstadt Innsbruck und deren Umgebung für Reisende, Innsbruck 1826; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at
BEYRER Magnus B., Wegweiser in der Provinzial-Hauptstadt Innsbruck und deren Umgebung für Reisende, Innsbruck 1826.

 

 

 

 

   
 
Heine, Bild folgt... HEINE Heinrich, Reisebilder. Reise von München nach Genua (Kap. VII-XII), 1828. Online verfügbar, unter: http://www.heinrich-heine.net/haupt.htm; Stand: 12.9.2006

 

 

 

 

   
 
LATROBE Charles Joseph, The Pedestrian: A Summer’s Ramble in the Tyrol, and some of the Adjacent Provinces, London 1832; © Digitalisierung: Dietrich Feil, www.SAGEN.at

LATROBE Charles Joseph, The Pedestrian: A Summer’s Ramble in the Tyrol, and some of the Adjacent Provinces, London 1832.

 

 

 

 

   
 
INGLIS Henry David, Tyrol und ein Blick auf Baiern, Leipzig 1833; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

INGLIS Henry David, Tyrol und ein Blick auf Baiern, Leipzig 1833.

 

 

 

 

   
 
MERCEY Frederic, Österreichisch-Italien und Tyrol, Bd.1, 1834; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

MERCEY Frederic, Österreichisch-Italien und Tyrol, Bd.1, 1834.

 

 

 

 

   
 
SCHMIDL Adolf, Reisehandbuch durch das Erzherzogthum Oesterreich mit Salzburg, Obersteyermark und Tirol, Wien 1834; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

SCHMIDL Adolf, Reisehandbuch durch das Erzherzogthum Oesterreich mit Salzburg, Obersteyermark und Tirol, Wien 1834.

 

 

 

 

   
 
SCHADEN Adolph von, Taschenbuch für Reisende durch Bayerns und Tyrols Hochlande dann durch Berchtesgadens und Salzburgs Gefilde, nebst Beschreibungen Hohenschwangaus, Gasteins, des Salzkammergutes und Bodensees, München 1836; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

SCHADEN Adolph von, Taschenbuch für Reisende durch Bayerns und Tyrols Hochlande dann durch Berchtesgadens und Salzburgs Gefilde, nebst Beschreibungen Hohenschwangaus, Gasteins, des Salzkammergutes und Bodensees, München 1836.

 

 

 

 

   
 
Schmidl, Bild folgt... SCHMIDL Adolph, Tirol und die Tiroler. Ein Handbuch für Freunde dieses Landes und ein Wegweiser für Reisende, Stuttgart 1837.

 

 

 

 

   
 
WEBER Beda, Das Land Tirol. Mit einem Anhange: Vorarlberg. Ein Handbuch für Reisende. Erster Band. Einleitung - Nordtirol: (Inn-, Lech-, Grossachenregion). Innsbruck 1837; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at
WEBER Beda, Das Land Tirol. Mit einem Anhange: Vorarlberg. Ein Handbuch für Reisende. Band 1: Einleitung - Nordtirol: (Inn-, Lech-, Grossachenregion), Innsbruck 1837.

 

 

 

 

   
 
O.V., Beschreibung von Innsbruck der Hauptstadt der gefürsteten Grafschaft Tirol mit seinen Umgebungen, Innsbruck 1838; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

O.V., Beschreibung von Innsbruck der Hauptstadt der gefürsteten Grafschaft Tirol mit seinen Umgebungen, Innsbruck 1838.

 

 

 

 

   
 
LEWALD August, Handbuch für Reisende durch Tirol nach Verona, Venedig oder Brecia, Stuttgart 1839; © Digitalisierung: Veronika Gautsch, www.SAGEN.at

LEWALD August, Praktischer Führer durch Tirol. Handbuch für Reisende durch Tirol nach Verona, Venedig oder Brecia, Stuttgart 1839. 

 

 

 

 

   
   
  nächste Seite
   
   
  Ergänzungen sind willkommen!