SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Kinderreime und Kinderspiele

   
 

Wie das Fähnchen auf dem  Turme

Wie das Fähnchen auf dem  Turme
sich muß drehn bei Wind und Sturme
das ist schön, das ist schön
so soll sich mein Händchen drehn

***

Meine Blümchen haben Durst
habs ja wohl gesehen
hurtig, hurtig will ich nun
hin zum  Brunnen gehen
frisches Wasser holen
Wartet, wartet nur ein Weilchen
wartet nur, ihr Röslein rot
und ihr blauen Veilchen

***

Heile, heile Segen
3 Tage Regen
3 Tage Wind
gesund ist unser Kind

***

Rote Kirchen eß ich gern, schwarze noch viel lieber
in die Schule geh ich gern, alle Jahre wieder
Saß ein Kuckuck auf dem Dach, kam der Regen, macht ihn naß
kam der liebe Sonnenschein, diese Dame muß es sein.

***

Hoppe, hoppe Reiter, wenn er fällt, dann schreit er
fällt er in den Graben, fressen ihn die Raben
fällt er in den Sunpf, macht der Reiter - plumps

Quelle: Emailzusendung von Ulrike Berkenhoff am 23. Februar 2006.