SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Kalvarienberge in Österreich: Niederösterreich

   
 

Kleiner Staatzer Berg (Staatz, Bezirk Mistelbach)

Kreuzweg Kleiner Staatzer Berg © Harald Hartmann

Blick vom Kreuzweg am kleinen Staatzer Berg zum grossen Staatzer Berg mit der Burgruine Falkenstein
© Harald Hartmann, März 2006

Dieser Kreuzweg ist ein mittelalterlicher Hausberg auf dem im Hochmittelalter, etwa um 1000 bis 1250 n. Chr. eine heute verschwundene Burg stand. Im Jahre 1734 (1734 laut Tafel, 1743 nach DEHIO) wurde der Kalvarienberg errichtet, wobei der Hausberg als ein lange öd gestandener Wasenhügel bezeichnet wurde.

Kreuzweg Kleiner Staatzer Berg © Harald Hartmann

Kreuzweg Kleiner Staatzer Berg
© Harald Hartmann, März 2006

Der Hausberg ist ein ungefähr 10 Meter hoher Erdhügel, der aufgeschüttet wurde und ein Plateau von etwa 15 Meter Durchmesser hat. Angeblich konnte man noch bis ins vorige Jahrhundert einen Ringgraben um den Kalvarienberg sehen, der heute jedenfalls nicht mehr vorhanden ist. Vor der Kreuzigungsgruppe befindet sich eine kleine Grabesgrotte.

Kreuzweg Kleiner Staatzer Berg © Harald Hartmann

Kreuzweg Kleiner Staatzer Berg, Grabesgrotte
© Harald Hartmann, März 2006

Zurück zur Übersicht: Kalvarienberge in Österreich

Quelle: Harald Hartmann, März 2006
© Harald Hartmann