SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Lostage

   
 

Februar

28 Tage
Wettersprüche

Hornung hell und klar
gibt ein gutes Frühjahr.

Februar hat seine Mucken,
baut von Eis oft feste Brucken.

Der Februar muß stürmen und blasen,
soll das Vieh im Langes grasen.

Heftige Nordwinde im Februar
vermelden ein gar fruchtbar Jahr.
Wenn der Nordwind aber im Feber nicht will,
dann kommt er sicher im April.

Februar Schnee und Regen
deuten an den Gottessegen.

Wenn's im Februar regnerisch ist,
hilft's so viel wie guter Mist.

Wenn's im Hornung nicht recht schneit,
schneit es in der Osterzeit.

Wenn's der Hornung gnädig macht,
bringt der Lenz den Frost bei Nacht.

Im Februar zu viel Sonne am Baum
läßt dem Obst keinen Raum.

Die weiße Gans im Februar,
brütet Segen für's ganze Jahr.

Der Februar ist ein eigener Kauz,
wenn's nicht gefroren ist, so taut's.

Alle Monate in ganzen Jahr,
verwünschen den schönen Februar.


Es ist besser im Februar zu frieren,
als draußen im Sonnenschein zu spazieren.