SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Lostage

   
 

25. Jänner

Pauli Bek., Heinrich Suso, Adelviva

Pauli Bekehr,
der halbe Winter hin, der halbe her,
dreht sich's Wurzel um in der Erd. -

Hat Paulus weder Schnee noch Regen,
bringt das Jahr gar manchen Segen;
hat er Wind, regnet's geschwind. -

Pauli Bekehr: Gans, gib dein Ei her! -

Schön an Pauli Bekehrung,
bringt allen Früchten Bescherung. -

Ist zu Pauli Bekehr' das Wetter schön,
wird man ein gutes Frühjahr sehen;
ist's an diesem Tage aber schlecht,
dann kommt es spät als fauler Knecht. -

Ist Pauli Bekehrung hell und klar,
so hofft man auf ein gutes Jahr.

 

Saule, quid me persequeri, Altartafel Dom St. Peter und Paul in Brandenburg an der Havel

Altartafel (um 1375) im Dom St. Peter und Paul in Brandenburg an der Havel (Bundesland Brandenburg)
Im Schriftband die Stimme vom Himmel: Saule, quid me persequeri? (Saulus, warum verfolgst du mich?, Apostelgeschichte 9,4)

 

Hans Mielich, Epitaph für das Ehepaar Ligsalz

Hans Mielich, Epitaph für das Ehepaar Ligsalz (1550) in der Frauenkirche in München (Oberbayern)

 

<< vorheriger Tag
zurück zum Kalender
nächster Tag >>
zurück zu Nachschlagewerken