SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Hermann Wopfner

   
 
  Hermann Wopfner
  Volkskundler, Historiker
   
Hermann Wopfner wurde am 21. Mai 1876 in Innsbruck (Tirol) geboren.
gestorben am 10. Mai 1963 in Natters.
   
Gymnasium in Innsbruck
Studium der Geschichte in Innsbruck, Wien und Leipzig
1900 Dissertation über den Bauernkrieg 1525/26 zum Dr. phil.
acht Jahre am Innsbrucker Stadthaltereiarchiv
1904 Habilitation für Wirtschaftsgeschichte
1906 Habilitation für österreichische Geschichte
Studium der Rechtswissenschaften
1909 in Tübingen zum Dr. juris mit Dissertation über das tirolische Freistiftrecht
1908 außerordentlicher Professor für Österreichische Geschichte
1914 ordentlicher Professor für Österreichische Geschichte und allgemeine Wirtschaftsgeschichte an der Universität Innsbruck
1928/29 Rektor der Universität Innsbruck
1934 korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften
1945 - 49 Lehrkanzel für Volkskunde
1950 Emeritierung
1953 Ehrenmitglied der Akademie der Wissenschaften
1956 Ehrendoktorat der Universität Innsbruck
   
  Werke:
1920 Gründung der Zeitschrift "Tiroler Heimat"
1951-60 "Bergbauernbuch" in drei Bänden
über hundert bedeutende wissenschaftliche Arbeiten
   
Quellen: Gertrud Pfaundler, Tirol Lexikon, Innsbruck 1983, S. 483