SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Karl Paulin

   
 
  Karl Paulin
  Schriftsteller und Volkskundler
   
Karl Paulin wurde am 6. Februar 1888 in Brixen geboren.
gestorben am 7. August 1960 in Innsbruck.
   
Untergymnasium und Handelsschule in Bozen
1904-18 Buchhändler in Bozen, Aachen und Wien
ab 1919 Theaterkritiker der "Innsbrucker Nachrichten"
1951 Ehrenmitglied der Universität Innsbruck
1957 Professor h.c. der Universität Innsbruck
   
  Werke:
1930 "Die schönsten Gedichte in Tiroler Mundart"
1933 "Die schönsten Sagen aus Nordtirol"
1935 "Das Leben Andreas Hofers"
1937 "Die schönsten Sagen aus Südtirol"
1950 "Karl Schönherr"
1953 "Tiroler Köpfe"
1960 "Heinrich von Schullern und seine Zeit"
   
   
Quellen: Gertrud Pfaundler, Tirol Lexikon, Innsbruck 1983, S. 296