SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Lois Craffonara

   
 
  Lois Craffonara
  Sprachforscher
   
Lois Craffonara wurde 1941 geboren.
   
  Leben:
1977 Direktor des 1976 gegründeten Ladinischen Kulturinstitutes "Micurà de Rü" in St. Martin in Thurn
Herausgeber der Zeitschrift "Ladinia"
Kurse für ladinische Lehrer an den Lehrerbildungsanstalten Bruneck und Brixen
1979 Ehrenbürger der forlanischen Bewegung "Cultura Mitteleuropea"
1981 Förderungspreis des Kulturwerkes für Südtirol
   
  Werke:
1970, Uniun di Ladins Val Badia. Regoles de grafia, Val Badia 1970
1986, Die Dolomitenladiner, Eppan 1986
1994, Micurá de Rü: 1789 - 1847; Leben und Werk = Nikolaus Bacher
1995, Sellaladinische Sprachkontakte, Egert 1995
1999, Gibt es einen alten Quadra-Block in St. Martin in Thurn?
2003, Flus leterares dl Grijun y dl Friûl. poesies tla traduziun de Lois Craffonara, Bozen 2003
 
   
Quellen: Eduard Widmoser, Südtirol A - Z, Innsbruck-München, 1982. Band 1, S. 272.
Bibliothekskataloge.