SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Hugo Klein

   
 
  Hugo Klein
  Lehrer, Schriftsteller, Heimatforscher
   
Hugo Klein wurde am 6. August 1883 in Bruneck, Südtirol geboren.
gestorben am 29. Juni 1970.
   
  Leben:
1911 Lehramtsprüfung in Deutsch und Italienisch in Innsbruck
Unterricht an der Innsbrucker Oberrealschule
im 1. Weltkrieg Telegraphen-Zeugungskompanie, Verdienstkreuz, Tapferkeitsmedaille
nach dem 1. Weltkrieg Ernennung zum wirklichen Lehrer
Professor der VIII. Rangklasse
Ernennung zum Studiendirektor
Berufung zum kommissarischen Leiter
Bestellung als Direktor
Hugo-Klein-Weg in der Hörtnagelsiedlung nach ihm benannt
 
  Werke:
1923, Dr. Josef Glatz : ein Alt-Innsbrucker Original, Innsbruck 1923
1924, Geschichte des Gasthauses zur "Goldenen Rose" in Innsbruck, Innsbruck 1924
1924, Michael Zeno Diemers Rundgemälde Schlacht am Berg Isel 13. August 1809 , Innsbruck 1924
1925, Dr. Josef Rederer, Ein Lebensbild , Innsbruck 1925
1926, Nordtiroler Bäderführer
1928, Die Zillertaler Sängerfamilie Rainer und die Schützenfamilie Ritzl, Innsbruck 1928
1933, Geschichte der Ottoburg, Innsbruck 1933
1962, Alt-Innsbrucker Gaststätten, Historische Plaudereien, Innsbruck 1962 (Schlern-Schriften 222)
Alt-Innsbrucker Geschichten, o. J.
 
   
Quelle: Bibliothekskataloge
6020 Stadtmagazin, September 2005;