SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Georg Opperer

   
 
  Georg Opperer
  Heimatkundler
   
Georg Opperer wurde am 27. Juli 1874 in Hopfgarten, Tirol geboren.
gestorben am 20. August 1954 in Wörgl, Tirol.
 
Georg Opperer
  Leben:
zweiklassige Volksschule
Erlernen des Bäckerhandwerks
drei Jahre Militärzeit bei den Kaiserjägern
Tapferkeitsmedaille für Verdienste um den Eisenbahnverkehr
Dienst bei der Staatsbahn
1924 Ruhestand als Adjunkt
1931 Silbernes Verdienstzeichen der Republik
 
  Werke:
Betreuung des Wörgler Gemeindearchivs
Einsetzung eines "Ausschusses für Ortsgeschichte und Statistik", des späteren "Ausschusses für Heimatkunde, Heimatschutz und Heimatmuseum"
Schaffung der Grundlagen für das Heimatmuseum in Wörgl
volkstümliche Bühnenstücke (zB "Aus der Manharterzeit")
   
   
Quellen: Georg Opperer - Zu seinem 60. Geburtstage, in: Tiroler Heimatblätter, 12. Jahrgang, Heft 7/8 / 1934, S. 272 - 273.
Bildquelle: Email-Zusendung Gottfried Opperer, 6. November 2006.