SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Carl Dallago

   
 
  Carl Dallago
  Lyriker, Kulturphilosoph
 
Carl Dallago
Carl Dallago wurde am 14. Jänner 1869 in Borgo, Südtirol geboren.
gestorben am 18. Jänner 1949 in Innsbruck.
   
  Leben:
Gewerbeschule in Salzburg
 
  Werke:
1900, "Gedichte", Dresden 1900
1902, "Ein Sommer - Liederreigen", Berlin 1901
1902, "Strömungen - neue Gedichte", Innsbruck 1902
1907, "Geläute der Landschaft - kulturliche Streifzüge eines Einsamen", Leipzig 1907
1911, "Das Buch der Unsicherheiten - Streifzüge eines Einsamen", Leipzig 1911
1914, "Die böse Sieben", Innsbruck 1914
1914, "Der Christ Kierkegaards", Innsbruck 1922
1924, "Der große Unwissende", Innsbruck 1924
1929, "Die Diktatur des Wahns", Wien 1929
1929, "Nach dreissig Jahren - Rückblick des Nicht-Schriftstellers", Wien 1929
1929, "Das römische Geschwür", Wien 1929
 
   
Quellen: Bibliothekskataloge
Bildquelle: "Der Föhn - Eine tirolische Halbmonatschrift für Literatur, Kunst und Leben", Zweiter Jahrgang 1910/11, Doppelheft 17 - 18, S. 421