SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Arthur Hruska

   
 
  Arthur Hruska
  Zahnarzt
   
Arthur Hruska wurde 1880 in Innsbruck (?) geboren.
gestorben 1971 in München.
   
  Leben:
Ausbildung in Belgien, Irland, Österreich, Frankreich, Deutschland, Schweiz und USA.
1906 Promotion in München
1913 Abschluß der Zahnarzt-Ausbildung in Padua
Vorstand der Zahnklinik der Universität München
  Als Biologe, Ethnologe, Anthropologe, Paläoanthropologe, Sprachwissenschaftler, Essayist und Sportler tätig.
1903 begann Hruska am Gardasee ein Haus zu bauen, eröffnete eine Ordination und verwandelte 10.000 m2 eines aufgelassenen Weingartens in einen Garten mit Bächen, Teichen und Pfaden (Gardone Riviera).
Haus und Garten wurden 1988 an den österreichischen Maler André Heller verkauft, der mit Keith Haring den Garten künstlerisch ausgestaltete.
 
  Werke:
"Die Stabilisierung gelockerter Zähne", Berlin 1912
"Die Brücken", Interlaken 1927
"Die Bewegung der Zähne als biologisches Problem der Zivilisation des Menschen", Berlin 1931
"Die Zahntransplantation", Berlin 1939
"Die Behandlung der Parodontose", Berlin 1939
 
   
Quelle: Franz Daxecker. Der Zahnarzt, der Berge versetzte - Der Innsbrucker Zahnarzt Dr. Arthur Hruska und der Giardino botanico, in: Tiroler Heimatblätter, 73. Jahrgang, Heft 2 / 1998, S. 49 - 51.