SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Josef Georg Madersberger

   
 
  Josef Georg Madersberger
  Schneider und Erfinder
 
Josef Georg Madersberger ist am 6. Oktober 1768 in Kufstein, Tirol, geboren.
am 2. Oktober 1850 in Wien gestorben.
   
lernte das Handwerk des Schneidermeisters in der elterlichen Werkstatt
Wanderschaft
1790 Wien
1799 Bürger von Wien
verschiedene Versuche, ein Gerät zu konstruieren, das der Hand das Nähen abnehmen könnte
1810 Erfindung der Maschine, die im Prinzip wie unsere Nähmaschine arbeitete
1814 Ansuchen um Privileg zu dieser Nähmaschine
1815 Zuteilung des Privilegs mit Hilfe Kaiser Franz
wegen Zahlungunfähigkeit der Taxe erlosch das Patent bald wieder
Madersberger verbesserte jahrelang seine Nähmaschine und verwendete sein ganzes Geld für das Projekt
1839 schenkt Josef Georg Madersberger sein "Nähgerät" dem Wiener Polytechnikum
1841 Bronzemedaille des niederösterreichischen Gewerbevereins
stirbt verarmt im St. Marxer Bürgerversorgungshaus
   
seine immer noch funktionsfähige Nähmaschine steht heute im Technischen Museum in Wien
in seinem Geburtshaus in Kufstein gibt es seit 2001 das Nähmaschinen- bzw. Madersberger-Museum
   
Quellen: Gertrud Pfaundler, Tirol Lexikon, Innsbruck 2005, S. 335