SAGEN.at >>Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Biographien >> Johann Lorenz

   
 
  Johann Lorenz
  Heimatforscher
 
Johann Lorenz ist am 27. Jänner 1871 in Strengen am Arlberg geboren.
am 7. Mai 1946 in Silz gestorben.
   
aus einer Bauernfamilie stammend wurde Johann Lorenz 1894 zum Priester geweiht
1920 - 1940 Dekan in Prutz
Volkserzählungen: "Der Wiesenjaggl", "Die Frau am weißen See", "Der Talkönig", "Die Glückswöhr", die alle in Prutz spielen.
1926 "Die Entwicklung der Wirtschaftsgemeinden im Gerichte Landeck-Ried"
1927 "Das Sammeln von Volkssagen"
1927 Jubiläumsschrift über Serfaus
viele Aufsätze zu Themen im Stanzertal und Oberen Gericht in den "Tiroler Heimatblättern", im "Tiroler Anzeiger" und in den Schlern-Schriften.
ungedruckte Arbeiten über seinen Geburtsort Strengen und über Prutz
Ehrenbürger in 24 Gemeinden
   
Quellen: Gertrud Pfaundler, Tirol Lexikon, Innsbruck 2005, S. 331