SAGEN.at >> Informationen, Quellen, Links >> Dokumentation >> Bergbau und Hüttenwesen

   
 

Kulturphänomen Swarovski Kristallwelten
Von Wolfgang Morscher

Als Kulturphänomen der neueren Bergbaugeschichte muss zweifellos das Museum der Firma Swarovski in Wattens, Tirol bezeichnet werden.

Die Produkte der Firma Swarovski sind in erster Linie geschliffene Glaskristalle und Schmuckkristalle, die in industriellem Verfahren erzeugt werden. Der Gründer der Firma Swarovski, Daniel Swarovski, siedelte sich unter anderem in Wattens an, da er für sein Unternehmen eine gesicherte Stromversorgung vorfand.

Die Produktionsmethoden der "Swarovski Kristalle" zählen zu den weltweit best gehütetsten Firmengeheimnissen - dennoch handelt es sich um industrielle Werks-Produktion.

Zum hundertjährigen Firmenjubiläum 1995 der Firma Swarovski wurde der österreichische Künstler André Heller beauftragt, ein Museumsgelände zu entwerfen, das heute als "Swarovski Kristallwelten" zu den größten Tourismusattraktionen in Österreich mit durchschnittlich 500.000 Besuchern pro Jahr und zu den meist besuchten Plätzen Österreichs gezählt wird.

Diesem Konzept liegt die erfolgreiche Vereinigung des industriell billig gefertigten Kunstkristalls mit der gedanklichen Erwartung der bergbaulichen Förderung des Kristalls zu Grunde.

Das Museum "Swarovski Kristallwelten" ist vollständig unter Tage angelegt, mit Millionen Kristallen ausgestattet und vermittelt dem Besucher durchaus den Eindruck, dass es sich bei dem Produkt der Glaskristalle um Bergbau handle.

Auf Grund dieser Täuschung bzw. Illusion ergeben sich gute finanzielle Erfolge für die Firma Swarovski.

 

Kulturphänomen Swarovski Kristallwelten © Berit Mrugalska

Der Riese am Eingang der Swarovski Kristallwelten
© Berit Mrugalska, 10. Juni 2004

 

Sondermarkenblock "Swarovski Kristallwelten"

Sondermarkenblock "Swarovski Kristallwelten"
weltweit erste Briefmarke mit Kristallen
Ersttag 20.09.2004
Entwurf: Renate Gruber, Auflage: 2 x 800 000 Marken in Blocks zu 2 Stück
Sammlung Morscher, privat

 

Eine Erzähltradition zum Riesen von Wattens ist uns bisher nicht bekannt, Hinweise sind erbeten!

Quelle: Wolfgang Morscher, Kulturphänomen Swarovski Kristallwelten, auf SAGEN.at
© www.SAGEN.at